Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 43 Treffer

von Karl Heyde
04.07.2008, 23:41
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Eine Orchidee
Antworten: 8
Zugriffe: 841

Re: Eine Orchidee

Hallo Orchideenfreunde, die querovale Flekung und die Blütenform sprechen eigentlich relativ klar für Dactylorhiza fuchsii. Diese wurde früher der D. maculata s. l. mit zugerechnet, ist aber genetisch eine der drei europäischen Grundarten der Dactylorhiza-Evolution. Wichtigstes Unterscheidungsmerkma...
von Karl Heyde
25.06.2008, 01:02
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ophrys aus Kreta 04
Antworten: 14
Zugriffe: 1769

Re: Ophrys aus Kreta 04

Hallo Wolfstrapp, Bild 03 halte ich für eine Ophrys fusca ssp. creberrima. Dafür sprechen der Knick an der Lippenbasis und die Form der Lippenmalabgrenzung (kann natürlich sehr variabel sein). Genau die selbe Form der Lippenmalabgrenzung haben auch die Bilder 01 und 02. Allerdings fehlt hier ein Kni...
von Karl Heyde
23.06.2008, 22:18
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ophrys aus Kreta 04
Antworten: 14
Zugriffe: 1769

Re: Ophrys aus Kreta 04

Lieber Ralf, lieber Ersnt, bitte entschuldigt, wenn ich zwei so exzellenten Kennern der Mittelmeerflora widersprechen muss. Aber Ophrys01 ist für mich ganz klar Ophrys sicula. Für O. phrygane halte ich sie für viel zu schlank, die müsste da deutlich rundlicher sein. Ich war zwar noch nicht auf Kreta...
von Karl Heyde
20.06.2008, 20:28
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Platanthera chloranta oder bifolia ?
Antworten: 17
Zugriffe: 1765

Re: Platanthera chloranta oder bifolia ?

Hallo, zuerst zu Mathias seiner Frage. Die Pflanze stand zwar etwas abseits von anderen normal blühenden Platanthera chlorantha, aber die Blattform und der Gesamthabitus dieser Pflanze haben dies nahe gelegt. Es war eine Einzelpflanze, alle anderen P. chlorantha (ca. 40 Stück) waren normal ausgebild...
von Karl Heyde
19.06.2008, 23:16
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Platanthera chloranta oder bifolia ?
Antworten: 17
Zugriffe: 1765

Re: Platanthera chloranta oder bifolia ?

Ja ohne Zweifel Platanthera chlorantha.

Ich habe heute im Raum Freyburg eine seltene spornlose Spezialform von Platanthera chlorantha fotografiert:

Platanthera chlorantha var. (oder lus.) ecalcarata.
PICT0125b.jpg
PICT0125b.jpg (40.03 KiB) 1274 mal betrachtet
Herzliche Grüße
Karl Heyde
von Karl Heyde
17.06.2008, 23:46
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Platanthera chloranta oder bifolia ?
Antworten: 17
Zugriffe: 1765

Re: Platanthera chloranta oder bifolia ?

Hallo Wolfstrapp, im großen und ganzen denke ich auch, dass Merkmale von P. bifolia diese Pflanzen dominieren. Allerdings in der Infloreszensaufnahme "Platanthera01" sind mehrere Sporne erkennbar, die im hintersten Drittel am breitesten (eigentlich flachgedrückt am höchsten) sind und damit die typis...
von Karl Heyde
17.06.2008, 01:24
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Platanthera chloranta oder bifolia ?
Antworten: 17
Zugriffe: 1765

Re: Platanthera chloranta oder bifolia ?

Hallo liebe Botanikfreunde, die beiden Platantheren können sehr variabel sein und dazu auch noch hybridisieren. Hinzu kommt, dass es in Mitteldeutschland zwischen Leipzig und Jena allein drei unterschiedliche phänologische Sippen gibt, die sich durch ihre unterschiedliche Blütezeit weitestgehend von...
von Karl Heyde
17.06.2008, 01:08
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Knabenkraut - aber welches
Antworten: 5
Zugriffe: 592

Re: Knabenkraut - aber welches

Hallo,

dies ist mit Sicherheit Orchis militaris.

Herzliche Grüße
Karl Heyde
von Karl Heyde
17.06.2008, 01:02
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Orchis militaris
Antworten: 1
Zugriffe: 275

Re: Orchis militaris

Hallo Jule, Orchis militaris lus. alba ist reinweiß. Aber Deine zartrosa Farbnuancierung finde ich schöner. Ich denke bei der Farben- und Formenvielfalt von Orchideenblüten benötigt man nicht für jede Abweichung einen Namen. Es sei denn, man möchte die Pflanzen persönlich wie einen Menschen mit Name...
von Karl Heyde
17.06.2008, 00:57
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Orchis militaris Helm-Knabenkraut
Antworten: 2
Zugriffe: 362

Re: Orchis militaris Helm-Knabenkraut

Hallo Wolfstrapp, nicht mit absoluter Sicherheit. Blattform und -farbe, soweit diese im Internet bei den unterschiedlichen Farbraumdefinitionen der Grafikkartenhersteller richtig wiedergegeben werden, lassen Orchis militaris am wahrscheinlichsten erscheinen. Auch die Reste eines länglichen Helms an ...
von Karl Heyde
31.05.2008, 23:04
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Das ist doch eine Orchidee (?)
Antworten: 2
Zugriffe: 528

Re: Das ist doch eine Orchidee (?)

Ragwurz (Ophrys) ist klar. Alles weitere ist sehr speculativ, da die Blüte nicht frontal zu sehen ist. Mit grünen Petalen und Sepalen sowie brauner Lippe ist die sphegodes-Gruppe wahrscheinlich. Mehr würde ich in dieses Bild nicht hineininterpretieren, für araneola erscheint mir die Lippe zu groß. A...
von Karl Heyde
26.05.2008, 16:42
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Orchideen
Antworten: 3
Zugriffe: 482

Re: Orchideen

Die Bestimmung von nixda ist korrekt.

Herzliche Grüße
Karl Heyde
von Karl Heyde
26.05.2008, 16:40
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Orchideen Impressionen
Antworten: 1
Zugriffe: 363

Re: Orchideen Impressionen

Hallo Gerd,
die langen, spitzen, rinnig gefalteten Blätter und die kleineren Blüten in dichter Infloreszens lassen die Beteiligung von D. incarnata erkennen.
Die Blütezeit und die nur oberseitige Fleckung der Blätter sprechen für die Hybride von D. majalis x incarnata.

Herzliche Grüße
Karl
von Karl Heyde
26.05.2008, 16:31
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Orchis pupurea Hybrid
Antworten: 7
Zugriffe: 912

Re: Orchis pupurea Hybrid

Und hier die zweite Seite zur Variabilität von Orchis purpurea im Süden-Sachsen-Anhalts
Orchis purpurea Blüten_Seite_2.jpg
Orchis purpurea Blüten_Seite_2.jpg (95.25 KiB) 768 mal betrachtet
von Karl Heyde
26.05.2008, 16:29
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Orchis pupurea Hybrid
Antworten: 7
Zugriffe: 912

Re: Orchis pupurea Hybrid

Ich halte dies miteiniger Wahrscheinlichkeit für Hybriden zwischen den beiden Orchis-Arten, wobei bei Hybride1 Merkmale von Orchis militaris domminieren. Typisch für Orchis militaris ist ein zugespitzter Helm (Sepalen und Petalen sind spitz zulaufend) der lilagrau ohne Striche auf der Außenseite gez...