Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 3908 Treffer

von Hegau
27.11.2020, 08:40
Forum: Klatsch & Tratsch und Exkursionsberichte
Thema: Botanische Exkursion Berchtesgaden-7Tage von Hütte zu Hütte
Antworten: 90
Zugriffe: 30292

Re: Botanische Exkursion Berchtesgaden-7Tage von Hütte zu Hütte

Kleine Korrektur:

das Thesium ist alpinum (nicht rostratum): Blüten 4zählig, mit 3 Tragblättern, Stängel mit Blüten abschließend.

Gruß Thomas
von Hegau
25.11.2020, 09:45
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Welches Malvengewächs ist das? Malva thuringiaca Thüringer Strauchpappel
Antworten: 4
Zugriffe: 190

Re: Welches Malvengewächs ist das?

Sieht schon wie Malva thuringiaca aus. Auf alle Fälle ehemalige Gattung Lavatera. Soll ja in Berlin verwildert vorkommen.
Vielleicht meldet sich ja noch jemand aus Thürigen/ Sachsen-Anhalt oder Niederösterreich/ Burgenland, der die Pflanze besser kennt als ich..

Gruß Thomas
von Hegau
24.11.2020, 16:35
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Mittelmeerraum: unbekannte Pflanze
Antworten: 16
Zugriffe: 402

Re: Mittelmeerraum: unbekannte Pflanze

Corydalis oder Verwandtschaft?

Gruß Thomas
von Hegau
21.11.2020, 15:10
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Andalusien, Cytisus-artiger Strauch (=Adenocarpus telonensis)
Antworten: 9
Zugriffe: 211

Re: Andalusien, Cytisus-artiger Strauch

Gattung Ononis stimmt auf alle Fälle. Die gezeigte Pflanze hat aber nach Fotos wenig Ähnlichkeit mit reuteri , noch mit speciosa (letztere kenne ich selbst von da unten, ein bis 3 m hoher, aufrechter Strauch mit dichten Blütenähren). Die Fahne ist auf dem letzten Foto eindeutig behaart, was neben de...
von Hegau
15.11.2020, 20:13
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Erigeron bonariensis Südamerikanischer Katzenschweif ja!
Antworten: 10
Zugriffe: 691

Re: Erigeron bonariensis Südamerikanischer Katzenschweif ja!

Ein weiteres Merkmal (im Zweifelsfall zu überprüfen):
E. bonariensis: Griffel die Fadenblüten deutlich überragend, E. sumatrensis: Griffel so lang wie die zweizipfligen Fadenblüten.
E. canadensis: Griffel kürzer als die in eine Zunge verlängerten Fadenblüten

Gruß Thomas
von Hegau
15.11.2020, 20:03
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Stellaria holostea? Nein -> St. graminea
Antworten: 2
Zugriffe: 132

Re: Stellaria holostea?

Das ist Stellaria graminea, würd ich meinen... (Habitus, Kronblätter bis zum Grund geteilt).
Außerdem ist S. holostea in der Südhälfte von BW sehr selten und fast immer eingeschleppt.

Gruß Thomas
von Hegau
15.11.2020, 18:32
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Carex vesicaria? => Carex vesicaria/pseudocyperus
Antworten: 12
Zugriffe: 441

Re: Carex vesicaria?

Also hier am Bodensee und im Hegau ist pseudocyperus ziemlich häufig, vesicaria relativ selten. Nichtsdestotrotz halte ich das für vesicaria , vor allem auf Grund der kurzen Tragblätter und der stark aufgeblasenen Früchte. Das Foto mit den niederliegenden Pflanzen ist wirklich sehr unglücklich, da m...
von Hegau
12.11.2020, 19:16
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Andalusien, Crepis? (=Leontodon cf. maroccanus)
Antworten: 3
Zugriffe: 159

Re: Andalusien, Crepis?

Leontodon.
Dann wirds schwieriger, evt. Richtung crispus agg. oder rothii..
Gruß Thomas
von Hegau
12.11.2020, 10:04
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Andalusien, Klee (=Trifolium repens)
Antworten: 2
Zugriffe: 840

Re: Andalusien, Klee

Ich dachte erst an resupinatum, aber das Köpfchen steht auf dem Kopf (Köpfchenstiel nach oben).
Damit kanns alles mögliche sein...
..aber was spricht gegen ganz normalen Trifolium repens?

Gruß Thomas
von Hegau
12.11.2020, 09:59
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Emmer (Triticum dicoccum)? --> Roggen!
Antworten: 12
Zugriffe: 607

Re: Emmer (Triticum dicoccum)? --> Roggen?

Danke abeja! Vor Urzeiten in der Grundschule hatten wir mal Roggen kennengelernt, und der sah, ich erinnere mich noch, so "dick" aus wie Weizen, nur mit etwas längeren Grannen. Das war vielleich Triticale (wenn blaugrün) oder Grannenweizen (Hartweizen). Roggen sieht man wieder öfter auf den Äckern,...
von Hegau
11.11.2020, 15:41
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Teesdalia nudicaulis?
Antworten: 1
Zugriffe: 157

Re: Teesdalia nudicaulis?

Lepidium heterophyllum?

Gruß Thomas
von Hegau
11.11.2020, 13:33
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Phleum in den Westalpen
Antworten: 2
Zugriffe: 148

Re: Phleum in den Westalpen

Sehe ich auch so.

Gruß Thomas
von Hegau
11.11.2020, 13:29
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Heracleum sphondylium subsp. glabrum Grünblühender Wiesen-Bärenklau nein! vermutlich ssp. sphondylium
Antworten: 2
Zugriffe: 266

Re: Heracleum sphondylium subsp. glabrum Grünblühender Wiesen-Bärenklau (?)

Wenn du ssp. sibiricum meinst, die ist es nicht, die blüht deutlich gelbgrün. Eine ssp. glabrum kenne ich nicht.

Gruß Thomas
von Hegau
11.11.2020, 13:22
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Was für ein Gras => Luzula campestris s.str.
Antworten: 5
Zugriffe: 318

Re: Was für ein Gras => Luzula campestris agg.

Luzula campestris s.str.

Gruß Thomas