Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 3632 Treffer

von Hegau
25.04.2019, 07:36
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Himantoglossum hircinum? -> ja
Antworten: 2
Zugriffe: 39

Re: Himantoglossum hircinum?

Sehe ich auch so. Die Art ist in rasanter Ausbreitung, vor allem überall wo beweidet wird.

Gruß Thomas
von Hegau
13.04.2019, 10:11
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Dactylis glomerata?
Antworten: 8
Zugriffe: 111

Re: Dactylis glomerata?

jake001 hat geschrieben:
13.04.2019, 08:54
Das ist eine leicht kenntliche Art.
Naja, die Unterscheidung zu Dactylis polygama und Dactylis hispanica ist m. E. nicht so trivial, kann man aber beide auf Grund der Fotos ausschließen.

Gruß Thomas
von Hegau
12.04.2019, 07:48
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Urtica urens? -> nein, Urtica dioica s.lat.
Antworten: 3
Zugriffe: 97

Re: Urtica urens? -> nein, Urtica dioica s.lat.

und der Standort "Auwald" passt auch nicht zu urens, die steht in Hackfruchtäckern, z. B. auf den Gemüsefeldern der Reichenau.

Gruß Thomas
von Hegau
07.04.2019, 18:18
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Thlaspi alliaceaum
Antworten: 25
Zugriffe: 443

Re: Thlaspi alliaceaum

Hier ein paar Bilder von Thlaspi alliaceum von heute.
Die unteren Rebparzellen, gleich am Anfang des Weges (vor und hinter der Trotte) stehen voll damit.

Ansonsten kannst du auch mal in Büsingen und Gailingen die Rheinufer abklappern. Da stehts auch reichlich.

Gruß Thomas
von Hegau
07.04.2019, 15:51
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Thlaspi alliaceaum
Antworten: 25
Zugriffe: 443

Re: Thlaspi alliaceaum

[/quote]
jake001 hat geschrieben:
07.04.2019, 12:00
Also Microthlaspi perfoliatum, ja?
Hätte ich bisher auch gesagt, hab nun aber gelernt, dass das in Süddeutschland wohl alles das mir bisher noch unbekannte erraticum ist...(kann man wohl nur an den Früchten unterscheiden).

Gruß Thomas
von Hegau
06.04.2019, 13:04
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Thlaspi alliaceaum
Antworten: 25
Zugriffe: 443

Re: Thlaspi alliaceaum

Da hast du das 'falsche' Thlaspi am Hohentwiel erwischt. Thlaspi alliaceum ist aufrecht, hoch und hellgrün, sollte jetzt eigentlich gut zu sehen sein mit seinen rutenförmig verlängerten Fruchtständen (fruchtet sehr früh). Das Foto stammt allerdings vom April vor ein paar Jahren, muss mal wieder in d...
von Hegau
01.04.2019, 08:26
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Salix cinerea?
Antworten: 2
Zugriffe: 105

Re: Salix cinerea?

Für Weidenbestimmung braucht man Detailaufnahmen der Kätzchen (Behaarung der Fruchtknoten, Länge der Griffel, Fruchtknoten gestielt oder sitzend). Cinerea i st das aber sicher nicht (Blätter kahl, Kätzchen nicht 'wuschelig' genug). Ich tippe auf viminalis oder purpurea (letztere wäre mit männlichen ...
von Hegau
30.03.2019, 18:45
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Weiden
Antworten: 4
Zugriffe: 100

Re: Weiden

Klar lässt sich das, zumindest an den weiblichen Kätzchen. Sie sollten aber optimalerweise schon etwas weiter sein, so dass man die jungen Früchte besser erkennen kann. Auch müssten die Fotos schärfer sein und mehr Details zeigen (Fruchtstiele, Griffellänge, Nektarien). In Frage kommen hier meines E...
von Hegau
28.03.2019, 13:28
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Carex caryophyllea ? Ja
Antworten: 4
Zugriffe: 135

Re: Carex caryophyllea ?

Eine Bestimmung in dem jungen Zustand ist aber sehr gewagt! Da könnten durchaus noch ein paar andere Arten in Frage kommen, z. B. C. montana, umbrosa, etc. Carex lässt sich fruchtend viel einfacher und eindeutiger bestimmen, außerdem kann man die Länge der Tragblattscheiden noch nicht erkennen. Gruß...
von Hegau
28.03.2019, 13:17
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Unbekanntes Gras(?)
Antworten: 7
Zugriffe: 168

Re: Unbekanntes Gras(?)

Abseits aller Haarspalterei, was denn nun ein 'Gras' ist, halte ich das für Carex pendula, zumal dem Anfragesteller das 'Gras' durch seine Größe auffiel, was bei sylvatica wohl kaum der Fall sein dürfte.

Gruß Thomas
von Hegau
23.03.2019, 12:53
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Büsche in der Barrocalregion der Algarve
Antworten: 1
Zugriffe: 76

Re: Büsche in der Barrocalregion der Algarve

Osyris lanceolata.
Gruß Thomas
von Hegau
22.03.2019, 08:24
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Pflanze aus der Steiermark
Antworten: 4
Zugriffe: 138

Re: Pflanze aus der Steiermark

Seseli?

Gruß Thomas
von Hegau
18.03.2019, 11:42
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Weißes Läusekraut? (Schweizer Alpen)
Antworten: 9
Zugriffe: 168

Re: Weißes Läusekraut? (Schweizer Alpen)

Hallo Christoph

versuchs mal mit diesen Verbreitungskarten: https://www.wsl.ch/land/products/webflo ... l1-de.html

Gruß Thomas
von Hegau
17.03.2019, 11:11
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Centaurium pulchellum
Antworten: 2
Zugriffe: 129

Re: Centaurium pulchellum

Hallo Thomas,
Centaurium ist auf der Iberischen Halbinsel äußerst formenreich und alles andere als einfach.
Hast Du's mal damit versucht http://www.floraiberica.es/floraiberica ... aurium.pdf ?

Gruß Thomas