Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 3672 Treffer

von botanix
18.07.2019, 15:04
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Carex spicata oder muricata? --> C. spicata
Antworten: 2
Zugriffe: 57

Re: Carex spicata oder muricata?

Hallo Dennis, das ist spicata. Deutlich zu sehen: die Querrille, die den (hier meist hellen) schwammig korkigen unteren Teil vom braunen oberen Teil des Schlauches trennt. Die Nuss ist nur im oberen Teil. Spicata hat auch die längsten Schläuche der Gruppe (4,5 - 6,5 mm lang). Das bei muricata expliz...
von botanix
09.07.2019, 22:38
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Noch eine Cirsium aus dem Erzgebirge
Antworten: 2
Zugriffe: 67

Re: Noch eine Cirsium aus dem Erzgebirge

Hallo Uwe,

heterophyllum x oleraceum (Blattform, graue Blattunterseite von h. / Hochblätter, "weiße" Blüte von ol.)
Was den Standort angeht [so trocken sieht er garnicht aus], steigen doch die Regenmengen mit zunehmender Höhenlage.

Gruß

Peter
von botanix
30.06.2019, 19:06
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Zwergstrauch - Jennergipfel -> Rhamnus pumila
Antworten: 2
Zugriffe: 54

Re: Zwergstrauch - Jennergipfel

Hallo,

vergleich mal mit Rhamnus pumila

Gruß
Peter
von botanix
25.06.2019, 15:01
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Eine Silene-Hybride?
Antworten: 2
Zugriffe: 112

Re: Eine Silene-Hybride?

Hallo Jochen,

Vergleich mal mit Vaccaria hispanica http://blumeninschwaben.de/Zweikeimblae ... ccaria.htm
Dürfte aus Ansaat stammen.

Gruß
Peter
von botanix
22.06.2019, 14:18
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Welche Pflanzen sind das (bis)
Antworten: 5
Zugriffe: 164

Re: Welche Pflanzen sind das (bis)

Hallo, Oben: Echium vulgare - Natternkopf Mitte: Tanacetum vulgare forma crispum - Rainfarn, in der farnartig feingeteilten Blattform [von einer Anwendung als Heilpflanze ist dringend abzuraten!] Unten: Malva moschata - Moschusmalve (die einfachen abstehenden Haare des Stängels sind deutlich zu sehe...
von botanix
21.06.2019, 08:39
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Viola arvensis ssp megalantha
Antworten: 8
Zugriffe: 159

Re: Viola arvensis ssp megalantha

Hallo Jake,

Nein, ich lege mich hier wegen der zwei Pflanzen nicht fest (die sehen mehr nach arvensis s.str. aus). Dazu muss man mehrere Pflanzen auf alle Merkmale durchschlüsseln.

Gruß
Peter
von botanix
21.06.2019, 08:07
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Viola arvensis ssp megalantha
Antworten: 8
Zugriffe: 159

Re: Viola arvensis ssp megalantha

Hallo, @Michael: die Frage ist auch: hat der „gemeine Hobbykartierer“ beim Geländegang wirklich zwischen tricolor ssp. und arvensis ssp. unterschieden? Oder sind „blauohrige“ arvensis mit größeren Blüten als tricolor kartiert worden? So ging es mir in den Achtzigern, da war megalantha aber noch nich...
von botanix
19.06.2019, 22:59
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Verbascum thapsus?
Antworten: 8
Zugriffe: 250

Re: Verbascum thapsus?

Hallo, sind die Knospen links der Blüten nicht zu weißflockig für speciosum? Das könnte auf pulverulentum deuten. Ob die nichtblühenden Pflanzen im Vordergrund die gleiche Art sind ist die Frage, vom Blatt oder der Beflockung passen sie nämlich zu keiner der vorgeschlagenen Arten. @etonline: sind di...
von botanix
18.06.2019, 23:27
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Akelei
Antworten: 10
Zugriffe: 221

Re: Akelei

Hallo jake, das war sehr missverständlich formuliert... Also atrata kommt nach den BW-Verbreitungskarten bei Bernau (Feldberggebiet) nicht vor. Bleibt nur vulgaris und der verwilderte Gartenabfall. Die Spornkrümmung würde ich beim mittleren Foto außen vor lassen, ein anderer Sporn ist jedenfalls deu...
von botanix
18.06.2019, 22:56
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Polygonatum
Antworten: 5
Zugriffe: 125

Re: Polygonatum

Hallo jake,

ist zwar ein sehr schmächtiges multiflorum, aber passt schon.
xhybridum: wirkt wie ein "normales" multiflorum, aber wenn der Stängel kantig war, bleibt nur die Hybride.

Gruß
Peter
von botanix
18.06.2019, 22:40
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Akelei
Antworten: 10
Zugriffe: 221

Re: Akelei

Hallo jake,
jake001 hat geschrieben:
16.06.2019, 16:25
Ich habe ja vor 2 Jahren mal verzweifelt nach A. alpina gesucht.
Könntest du mal bitte aufklären welche Art du meinst?
Aquilegia alpina kommt meines Wissens in Deutschland nicht vor.

Gruß
Peter
von botanix
18.06.2019, 22:19
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Polygonatum
Antworten: 5
Zugriffe: 125

Re: Polygonatum

Hallo jake,

irgendeine Begründung für deine Bestimmungsergebnisse?

Gruß
Peter
von botanix
18.06.2019, 22:15
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Wächst dieses Jahr wie verrückt in meinen Steingärten
Antworten: 8
Zugriffe: 209

Re: Wächst dieses Jahr wie verrückt in meinen Steingärten

Hallo,

@kraichgauer: wieso spricht der Standort für purpureum??
Außerdem sind die Kelche rot, bei purpureum bleiben die aber grün.
Das die Blüten so hell sind liegt vermutlich an Überbelichtung.

Gruß
Peter
von botanix
18.06.2019, 21:52
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Was wächst denn da am Wegesrand?
Antworten: 8
Zugriffe: 1592

Re: Was wächst denn da am Wegesrand?

@anagallis:
alle Antworten von Musschauen sind leicht neben der Spur.
Threads von 2008 mit unsinnigen Antworten wieder aufzunehmen :?