Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 3828 Treffer

von botanix
20.02.2021, 13:32
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Welche Wildkräuter sind das?
Antworten: 8
Zugriffe: 198

Re: Welche Wildkräuter sind das?

Hallo, #1 ist Erigeron annuus , #2 ist Pilosella aurantiaca . Oenothera wäre kahl und hätte keine Ausläufer. Im Garten sehr wahrscheinlich das orangerot blühende Pilosella aurantiaca. Allerdings ist Pilosella caespitosa vegetativ sehr ähnlich, blüht aber gelb und ist vergleichsweise selten in Gärten...
von botanix
20.02.2021, 09:41
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Mauritius, Mentha? (=Mentha longifolia)
Antworten: 15
Zugriffe: 258

Re: Mauritius, Mentha?

Hallo Woody, In den Tropen gibt es weniger Arten (und bes. mit solchen lanzettlichen Blättern). Rubus und Rosa sind außerhalb von Mitteleuropa auch leichter. Das mag sein, ändert aber nichts an der Problematik. Ich kann jedenfalls eine Mentha allein mit diesem Habitus nicht sicher zuordnen. Gruß Peter
von botanix
20.02.2021, 08:44
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Ein gelbes Röschen
Antworten: 2
Zugriffe: 95

Re: Ein gelbes Röschen

Hallo Roman, Ein gefüllt blühender Ranunkelstrauch http://blumeninschwaben.de/Hauptgruppen/kerria.htm Ordne bitte deine Anfragen in der richtigen Rubrik ein. Das Subforum Projekt Farn- und Blütenpflanzen stellt einzelne Arten und ihre Fund-/Wuchsorte vor. Keine Bestimmungsanfragen hier. Benutze für ...
von botanix
19.02.2021, 15:01
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Mauritius, Mentha? (=Mentha longifolia)
Antworten: 15
Zugriffe: 258

Re: Mauritius, Mentha?

Hallo Woody, Wir tun uns schon hierzulande schwer Mentha nach Fotos zu bestimmen. Da braucht es mehr als ein Habitusfoto. Wegen der häufigen Hybriden muß die Fertilität geprüft werden. Was auf Mauritius an Mentha vorkommt, ob überhaupt longifolia, das entzieht sich meiner Kenntnis. Und wenn dort tat...
von botanix
11.02.2021, 22:11
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Viola odorata vs. suavis
Antworten: 8
Zugriffe: 220

Re: Viola odorata vs. suavis

Hallo, den Bastard irgendwie abzugrenzen halte ich für schwierig, da wir hier anhand von Fotos (meist nur Übersichtsaufnahmen, die zeigen keine Details) oft nicht sicher sind die Elternarten zu unterscheiden. Wenn du die beiden Arten vor Ort hast, dann analysiere doch die Merkmale, die Schmid in der...
von botanix
11.02.2021, 18:01
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Viola odorata vs. suavis
Antworten: 8
Zugriffe: 220

Re: Viola odorata vs. suavis

Hallo Michael, Martin Schmid beschreibt die Spornfarbe bei suavis als weiß bis blass bläulich, bei deinem Foto sieht er doch viel dunkler violett aus und auch schlanker. Trotz des hellen Zentrums also keine suavis, entweder odorata oder der Bastard (wenns dort wirklich suavis gibt). Auch das Kornblu...
von botanix
03.02.2021, 22:46
Forum: Klatsch & Tratsch und Exkursionsberichte
Thema: Botanikkalender 2021
Antworten: 25
Zugriffe: 1738

Re: Botanikkalender 2021

Hallo Melia,
du machst uns den Mund wässrig - es werde Frühling ;)
Gruß
Peter
von botanix
03.02.2021, 22:41
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Ausbreitung von claytonia perfoliatum
Antworten: 10
Zugriffe: 226

Re: Ausbreitung von claytonia perfoliatum

Hallo, Hier aus dem mittleren Lahntal wurde zuerst Mitte der Sechziger Jahre über einen Claytonia-Fund berichtet. Claytonia taucht hier und da aus Gärtnereien verschleppt auf, wenn die Bedingungen stimmen, siehe Vorredner, etabliert sich eine Population. Gerne im Kronenbereich eines Baumes, in Sträu...
von botanix
15.01.2021, 22:12
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Orchidee vom Golzentipp/ Osttirol
Antworten: 15
Zugriffe: 618

Re: Orchidee vom Golzentipp/ Osttirol

Hallo Uwe, ich bin auch nicht von einer Hybride überzeugt, Pseudorchis, Gymnadenia und Nigritella bastardieren aber gerne und sind teils auch vom Golzentipp bekannt. Was mir nicht gefällt ist der (fast?) fehlende Sporn und die seltsame zusammengeklappte Form der Blüten. Das passt zu keiner der drei ...
von botanix
15.01.2021, 21:59
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Herbarbelege verschicken
Antworten: 3
Zugriffe: 231

Re: Herbarbelege verschicken

Hallo, meine Belege im Zeitungsbogen habe ich erstmal in einen Müllsack gesteckt (Schutz vor Nässe ... ich weis warum) und dann in einen passenden stabilen Karton. Notfalls kann man Leerraum mit passenden Kartonlagen (Zwischenlagen aus der Presse z.B.) auffüllen. Mein Versandkarton aus dreilagiger f...
von botanix
15.01.2021, 15:01
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Orchidee vom Golzentipp/ Osttirol
Antworten: 15
Zugriffe: 618

Re: Orchidee vom Golzentipp/ Osttirol

Hallo Uwe, Nigritella spec. x Pseudorchis albida wäre meine Vermutung. Nigritella weil ohne Sporn und Pseudorchis mit relativ kurzem Sporn, ich meine bei manchen Blüten eine winzige grünliche Ausbuchtung am Blütenansatz zu sehen. Die Blüten stehen teilweise schief, Nigritella Einfluss- Lippe oben. F...
von botanix
10.01.2021, 08:01
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ungarn, Hieracium (=Pilosella officinarum)
Antworten: 4
Zugriffe: 205

Re: Ungarn, Hieracium

Hallo, Pilosella officinarum kann auch groß werden, Blütenstängel von 40 cm Länge, 20 cm lange Blätter, Ausläufer mehrfach verzweigt. Da wird selbst der A3-Herbarbogen knapp. Die Abweichungen habe ich gesehen. Solche tief verzweigten Blütenstängel oder Ausläufern entspringende Blütenstängel hatte ic...
von botanix
09.01.2021, 23:43
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ungarn, Hieracium (=Pilosella officinarum)
Antworten: 4
Zugriffe: 205

Re: Ungarn, Hieracium

Hallo, Pilosella officinarum (=Hieracium pilosella) ist auch in Ungarn / Österreich nicht selten. Die Art ist sehr variabel (600 Unterarten wurden schon beschrieben...). Allerdings gibt es weitere seltene einköpfige Sippen, z.B. longisquamum (Zwischenart peleterianum - pilosella). Nur mit Habitusfot...
von botanix
09.01.2021, 23:23
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Berg-Flockenblume?
Antworten: 4
Zugriffe: 160

Re: Berg-Flockenblume?

Hallo,

eine Sippe aus dem Umkreis von Centaurea scabiosa, das lässt sich sagen.

Gruß
Peter