Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 49 Treffer

von JohannesM
17.09.2021, 08:29
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Moos auf Kalksteinmauer -> Syntrichia ruralis(!)
Antworten: 5
Zugriffe: 557

Re: Moos auf Kalksteinmauer -> Syntrichia muralis!

oh, Danke für den Hinweis!
Da hatte ich mich wohl verlesen oder verschrieben.

LG :)
von JohannesM
29.08.2021, 08:46
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Azolla filiculoides
Antworten: 9
Zugriffe: 368

Re: Azolla filiculoides

Die Azolla Arten sind morphologisch nicht so sicher unterscheidbar.

Hier ein Bild aus Mittelfranken:
WhatsApp Image 2021-08-14 at 15.14.52.jpeg
WhatsApp Image 2021-08-14 at 15.14.52.jpeg (139.44 KiB) 290 mal betrachtet
LG
von JohannesM
12.08.2021, 18:32
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Ich liebe es Moos zu fotografieren.
Antworten: 16
Zugriffe: 1217

Re: Ich liebe es Moos zu fotografieren.

Hallo,
ich würde mal behaupten, Bild 1&2 ist eine Thuidium sp. - auf welchem Gestein wächst das Moos denn da?

LG
Johannes
von JohannesM
04.08.2021, 21:04
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Moos auf Kalksteinmauer -> Syntrichia ruralis(!)
Antworten: 5
Zugriffe: 557

Re: Moos auf Kalksteinmauer (Tortula muralis?)

Hallo Thomas, danke für die Antwort,
und noch eine allgemeine Frage, ist abzusehen, wann die Seite moose-deutschland.de wieder normal verwendbar ist? Offenbar fehlt es an finanziellen Mitteln?

LG
von JohannesM
04.08.2021, 14:31
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Moos auf Kalksteinmauer -> Syntrichia ruralis(!)
Antworten: 5
Zugriffe: 557

Moos auf Kalksteinmauer -> Syntrichia ruralis(!)

Funddatum: 04.08.21
Fundort: De, Bayern, Oberfranken
Standort: künstliche Kalksteinmauer im Wald, sonnig, eher trocken

In Gesellschaft mit Bryum argenteum.
Screenshot_20210804-142909.png
Screenshot_20210804-142909.png (786.37 KiB) 557 mal betrachtet
IMG_20210804_143155_373.JPG
IMG_20210804_143155_373.JPG (89.26 KiB) 556 mal betrachtet
LG
von JohannesM
24.07.2021, 14:47
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Fiedern mit Sori eines Farns
Antworten: 7
Zugriffe: 327

Re: Fiedern mit Sori eines Farns

Dryopteris filix-mas würde ich sagen.

LG
von JohannesM
22.07.2021, 18:35
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Asplenium ruta muraria oder Hybriden?
Antworten: 6
Zugriffe: 490

Re: Asplenium ruta muraria oder Hybriden?

Danke für die Antworten.

LG
von JohannesM
18.07.2021, 09:34
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Asplenium ruta muraria oder Hybriden?
Antworten: 6
Zugriffe: 490

Re: Asplenium ruta muraria oder Hybriden?

Hi Michael, ich habe nach septentrionale gesucht, allerdings keinen gefunden. Die Mauer ist sehr lang und hoch deshalb aber auch etwas schwer alles abzusuchen. edit: es handelt sich um die Außenmauer eines alten Schlosses und Teile einer Stadtmauer, viele Teile davon errreicht man aufgrund der Lage ...
von JohannesM
17.07.2021, 14:31
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Asplenium ruta muraria oder Hybriden?
Antworten: 6
Zugriffe: 490

Asplenium ruta muraria oder Hybriden?

Hi
handelt es sich um komische Formen von A. ruta muraria oder evtl. um Hybriden?
Fundort; Mittelfranken, alte Sandsteinmauer
Standort: Halbschatten, auf circa 1m2 an der Mauer

Nr1
forum2.jpg
forum2.jpg (45.12 KiB) 490 mal betrachtet
dddd.jpg
dddd.jpg (88.1 KiB) 490 mal betrachtet
Nr2
dd67.jpg
dd67.jpg (60.81 KiB) 490 mal betrachtet
333.jpg
333.jpg (66.7 KiB) 490 mal betrachtet
gleicher Standort,
so kenne ich A. ruta muraria:
r.jpg
r.jpg (128.12 KiB) 490 mal betrachtet
lg
von JohannesM
11.07.2021, 09:14
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Häufiges Moos aus dem Elbsandstein.
Antworten: 1
Zugriffe: 224

Häufiges Moos aus dem Elbsandstein.

Guten Morgen, dieses Moos habe ich letzte Woche im Elbsandstein an fast jedem Felsen gefunden, scheint also häufig, mit der Bestimmung komme ich aber nicht so hin. Wächst immer unterhalb der Felsen, bzw an der Kante. Also immer horizontal. sehr klein, nicht größer als 0,5cm je Pflanze hhhhh.jpg IMG_...
von JohannesM
24.06.2021, 18:54
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Epipactis sp.
Antworten: 3
Zugriffe: 256

Re: Epipactis sp.

Hallo Georg,
ich dachte eigentlich schon dass das schon Fruchtstände sind, ich werde es die nächsten Wochen beobachten!
Den AHO kenne ich. - ich dachte nur, evtl. fällt jemandem direkt etwas ein.

lg
von JohannesM
24.06.2021, 18:10
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Epipactis sp.
Antworten: 3
Zugriffe: 256

Epipactis sp.

Hallo :) vorab, ich habe keine Bilder (keinen Foto dabei :( ), ich hätte nur gerne eine Einordnung, welche Arten an diesem Standort mit den genannten Merkmalen möglicherweiße vorkommen könnten, da ich mich in der Gattung gar nicht auskenne. Funddatum: 24.06.2021 Fundort: Bayern, Landkreis ERH, nahe ...
von JohannesM
04.06.2021, 20:28
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Moos in Sandsteinbruch -> Mnium hornum
Antworten: 6
Zugriffe: 703

Re: Moos in Sandsteinbruch -> Mnium hornum

Doppelzähne siehe links oben.
kkkkk-01_compress79.jpg
kkkkk-01_compress79.jpg (44.37 KiB) 605 mal betrachtet
LG
von JohannesM
03.06.2021, 10:15
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Aneura pinguis?
Antworten: 2
Zugriffe: 367

Re: Aneura pinguis?

Vielen Dank :)
von JohannesM
02.06.2021, 22:07
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Aneura pinguis?
Antworten: 2
Zugriffe: 367

Aneura pinguis?

Könnte das Aneura pinguis sein? oder doch Pellia sp. Funddatum: 02.06.21 Fundort: kleine Quelle aus Kalkfelsen kommend in der Fränkischen Schweiz Standort: direkt auf Kalk, halb im Wasser Zum Moos: Ränder nach oben gewölbt, nicht/wenig verzweigt, Rand deutlich dünner als Mitte, Palustriella commutat...