Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 16 Treffer

von JohannesM
13.07.2020, 08:33
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Epipactis SP.
Antworten: 2
Zugriffe: 247

Re: Epipactis SP.

Danke :) , schönes pflänzchen.

Gruß Johannes.
von JohannesM
12.07.2020, 18:48
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Epipactis SP.
Antworten: 2
Zugriffe: 247

Epipactis SP.

Um welche Epipactis handelt es sich? Funddatum 12.07.20 Fundort: lichter Fichten Kiefern Wald bei Eggolsheim in der Fränkischen Schweiz, Boden = grober Kalkstein mit etwas Humus. Wuchshöhe 15cm -20cm , Gruppe von etwa 10 pflanzen Screenshot_20200712-184615.png Screenshot_20200712-184615.png Screensh...
von JohannesM
26.05.2020, 21:11
Forum: Botanische Kochrezepte und Futterpflanzenfragen
Thema: Futterpflanze Peruphasma schultei
Antworten: 9
Zugriffe: 1244

Re: Futterpflanze Peruphasma schultei

Hallo Michael,
die Verallgemeinerungen von Entomologen stimmt teilweise tatsächlich.

Viele Raupen sind polyphag und fressen wenn sie müssen auch andere Pflanzen als sonst. Ich züchte allerdings keine Lepidoptera sondern nur Phasmatodea.

Gruß Johannes.
von JohannesM
21.05.2020, 18:18
Forum: Botanische Kochrezepte und Futterpflanzenfragen
Thema: Futterpflanze Peruphasma schultei
Antworten: 9
Zugriffe: 1244

Re: Futterpflanze Peruphasma schultei

Das niedere pflanzen war nicht böse gemeint und auch nicht auf den Wegerich bezogen ;)

Z.b. einige farne

Gruß
von JohannesM
20.05.2020, 21:21
Forum: Botanische Kochrezepte und Futterpflanzenfragen
Thema: Futterpflanze Peruphasma schultei
Antworten: 9
Zugriffe: 1244

Re: Futterpflanze Peruphasma schultei

Rosengewächse werden nicht gefressen, bis jetzt bekannt nur Ölbaumgewächse & Sumachgewächse und einige niedere Pflanzen.

Gruß
von JohannesM
16.05.2020, 08:41
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Sphagnum sp.
Antworten: 2
Zugriffe: 1595

Re: Sphagnum sp.

Hallo Thomas, danke für die Antwort , werde demnächst ausführlicher antworten und Detail Bilder anfügen.

Gruß Johannes.
von JohannesM
14.05.2020, 13:27
Forum: Botanische Kochrezepte und Futterpflanzenfragen
Thema: Futterpflanze Peruphasma schultei
Antworten: 9
Zugriffe: 1244

Re: Futterpflanze Peruphasma schultei

Hallo Jake, ich mache kein forced feeding, sondern stelle nur ein paar testpflanzen mit in das Terrarium . Wenn diese gefressen werden übertrage ich sie in meine list , wenn nicht dann in die Kategorie nicht gefressen :) Ich züchte seit 12 Jahren Phasmatodea und bin immer auf der suche nach neuen Fu...
von JohannesM
14.05.2020, 11:31
Forum: Botanische Kochrezepte und Futterpflanzenfragen
Thema: Futterpflanze Peruphasma schultei
Antworten: 9
Zugriffe: 1244

Futterpflanze Peruphasma schultei

Hi, vielleicht hat jemand noch eine Idee für mögliche in Deutschland vorkommende Futterpflanzen für P. Schultei. In der Natur frisst die schrecke aus Peru schinus molle , Familie sumachgewächse , habe deshalb schon rhus typhina versucht, wird gefressen. Toxicodendron pubescens will ich nicht unbedin...
von JohannesM
24.04.2020, 21:49
Forum: Klatsch & Tratsch und Exkursionsberichte
Thema: Unerwartete Funde in Mittelfranken
Antworten: 3
Zugriffe: 504

Re: Unerwartete Funde in Mittelfranken

Stimmt leider, bei uns wird die Kannenpflanze ebenfalls bei Pflegearbeiten entfernt.

Trotzdem interessant diese Pflanze zu entdecken.


Gruß Johannes.
von JohannesM
24.04.2020, 20:09
Forum: Klatsch & Tratsch und Exkursionsberichte
Thema: Unerwartete Funde in Mittelfranken
Antworten: 3
Zugriffe: 504

Unerwartete Funde in Mittelfranken

Bei meiner heutigen abendlichen botanisch ausgerichteten Exkursion zu einer stillgelegten Weiherkette in meiner Nähe konnte ich zwei sehr unerwartete Gewächse entdecken. Ich versuche momentan einen Überblick über die Sphagen in meiner Gegend zu bekommen und krieche deshalb viel in Moorweihern und Wa...
von JohannesM
13.04.2020, 21:36
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Moos-Literatur
Antworten: 16
Zugriffe: 3280

Re: Moos-Literatur

Wohne im Aischgrund, einer sehr moosreichen Gegend, dank vielen Feuchtgebieten besonders viele sphagnum Arten uvm.
deshalb werde ich mir mal eine gute bestimmungsliteratur zum Thema Moos zulegen :)

Gruß Johannes.
von JohannesM
13.04.2020, 15:00
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Moos-Literatur
Antworten: 16
Zugriffe: 3280

Re: Moos-Literatur

Hallo, verwendet jemand das Buch the mosses oft europe regelmäßig, wenn ja, ist es empfehlenswert?

Gruß Johannes.
von JohannesM
13.04.2020, 13:51
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Sphagnum sp.
Antworten: 2
Zugriffe: 1595

Sphagnum sp.

Hallo, gefunden in der Nähe eines Tümpels in Mittelfranken.
Die zwei Standorte sind circa 100m auseinander gelegen.
Gruß Johannes

Nachgewiesen sind bei uns sphagnum subsecundum, palustre und cuspidatum

Standort 1 ,sphagnum palustre?

IMG_20200413_135440_544.JPG
Standort 1
IMG_20200413_135440_544.JPG (154.05 KiB) 1593 mal betrachtet
Screenshot_20200413-135513.png
Standort 1
Screenshot_20200413-135513.png (798.03 KiB) 1593 mal betrachtet
von JohannesM
01.04.2020, 09:55
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Pflanze Uferzone Moorweiher
Antworten: 5
Zugriffe: 445

Re: Pflanze Uferzone Moorweiher

Danke für die Antwort, das Bayern sollte nur eine ungefähre Lage von Mittelfranken innerhalb Deutschlands andeuten.

Gruß Johannes.

Das hier stand gleich daneben:
Screenshot_20200401-095631.png
Screenshot_20200401-095631.png (769.68 KiB) 395 mal betrachtet
von JohannesM
31.03.2020, 20:44
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Pflanze Uferzone Moorweiher
Antworten: 5
Zugriffe: 445

Re: Pflanze Uferzone Moorweiher

Vielen Dank:) , könnte auch Lysimachia thyrsiflora sein, oder?