Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 44 Treffer

von Andreas Melzer
29.03.2020, 16:11
Forum: Klatsch & Tratsch und Exkursionsberichte
Thema: Historische Pflanzen
Antworten: 0
Zugriffe: 49

Historische Pflanzen

Hallo zusammen, seit vielen Jahren hüte ich eine kleine Kollektion Erinnerungsstücke. Damals kaufte man Souvenirs nicht so einfach nebenbei, sondern stellte sie liebevoll selber her. Erkennt jemand Einzelheiten? Und, bevor Gerüchte aufkommen: Ich habe die Pflanzen nicht persönlich gesammelt. Sugar H...
von Andreas Melzer
27.03.2020, 20:15
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Roter Hartriegel - Cornus sanguinea?
Antworten: 1
Zugriffe: 119

Re: Roter Hartriegel - Cornus sanguinea?

Hallo Christian,
habe auch ich reichlich im Garten und nie anders bezeichnet.
Beste Grüße,
Andreas
von Andreas Melzer
25.03.2020, 19:53
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Veronica
Antworten: 10
Zugriffe: 230

Re: Veronica

Hallo Georg,
ich wollte dich nicht zu großflächigen Rodungen animieren...
Hatte nur laut gedacht, weil ich mich auch mit einem merkwürdigen Ehrenpreis herumschlage.
Beste Grüße,
Andreas
von Andreas Melzer
24.03.2020, 20:36
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Veronica
Antworten: 10
Zugriffe: 230

Re: Veronica

Hallo zusammen,
kann man Veronica arvensis defintiv ausschließen?
Beste Grüße,
Andreas
von Andreas Melzer
21.03.2020, 20:07
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Stellaria media agg.
Antworten: 13
Zugriffe: 767

Re: Stellaria media agg.

Hallo zuammen, ich habe noch ein kleines Postskriptum. http://www.vielepilze.de/park/mieren.JPG Die Samen von pallida und media haben beide ein nur sehr flaches Relief, die von pallida sind viel kleiner. Ob die Farbe von grundsätzlicher Bedeutung ist, kann ich nicht beurteilen, aber tendenziell sche...
von Andreas Melzer
20.03.2020, 12:56
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Sisymbrium sp.
Antworten: 4
Zugriffe: 245

Re: Sisymbrium sp.

Hallo Jonas,
oder S. loeselii, wegen des stark behaarten Stängels?
Beste Grüße,
Andreas
von Andreas Melzer
19.03.2020, 08:18
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Nochmal Draba
Antworten: 2
Zugriffe: 143

Re: Nochmal Draba

Hallo Michael,
herzlichen Dank. Alte Leute brauchen's halt ganz deutlich...
Mal abgesehen davon: Diese Gattung schuf der Teufel, an einem Montag.
Beste Grüße,
Andreas
von Andreas Melzer
18.03.2020, 14:06
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Nochmal Draba
Antworten: 2
Zugriffe: 143

Nochmal Draba

Hallo zusammen, momentan fällt es schwer, die Hungerblümchen zu übersehen. Auf einem ruderalen Grünstreifen bei Delitzsch/Nordsachsen fand ich diese hier (18.03.2020). Das Habitusbild zeigt die kurz elliptischen, linsenförmigen Schötchen. http://www.vielepilze.de/park/draba1.JPG Also die hier. http:...
von Andreas Melzer
17.03.2020, 19:35
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Ist das eine Tintling Art?
Antworten: 8
Zugriffe: 175

Re: Ist das eine Tintling Art?

Hallo abeja, die Lamellen sind tatsächlich u. a. in der Micacei sehr, sehr eng. Das ist zwar kein exklusives Merkmal, aber ein Unterschied zu deliquescens. Gut möglich, dass die Art oft von oben herab schlicht falsch angesprochen wird und nicht soooo selten ist. Wer achtet schon genau auf Tintlinge?...
von Andreas Melzer
17.03.2020, 06:59
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Ist das eine Tintling Art?
Antworten: 8
Zugriffe: 175

Re: Ist das eine Tintling Art?

Hallo zusammen, ich habe noch eine kleine Ergänzung. Es ist sogar sehr wahrscheinlich keiner der Glimmer-Tintlinge, da diese viel engere Lamellen haben. Es ist vermutlich tatsächlich der Rauspor-Tintling. Der heisst Coprinellus deliquescens und nicht silvaticus, wie überall falsch geschrieben steht....
von Andreas Melzer
26.02.2020, 18:14
Forum: Klatsch & Tratsch und Exkursionsberichte
Thema: Invasionen
Antworten: 9
Zugriffe: 379

Re: Invasionen

Hallo zusammen, nach ein wenig Diagonallesen haben ich den Eindruck, dass zwei Lebensformen ein Armageddon überstehen: Kakerlaken und Portulak. Wenn letztere ein Artenschwarm ist, umso sicherer. Mal davon abgesehen, ist die Differenzierung einzelner Spezies bestimmt auch nicht vertrackter als z. B. ...
von Andreas Melzer
24.02.2020, 16:17
Forum: Klatsch & Tratsch und Exkursionsberichte
Thema: Invasionen
Antworten: 9
Zugriffe: 379

Re: Invasionen

Hallo Peter, vielen Dank für deine Rückmeldung. Und auch Danke für den Portulak; ich hatte meine Zweifel bei dieser Pflanze. Ist völlig neu hier und plötzlich allgegenwärtig. Klar ist meine Liste sehr erweiterbar. Ich frage mich, was in einigen Jahren hier ankommt; vielleicht Opuntien oder ähnliches...
von Andreas Melzer
24.02.2020, 13:29
Forum: Klatsch & Tratsch und Exkursionsberichte
Thema: Invasionen
Antworten: 9
Zugriffe: 379

Invasionen

Hallo zusammen, bevor die Saison wieder beginnt, mal ein paar philosophische Zeilen. Von "invasiven" Arten zu lesen, ist die eine Sache; eine andere ist das unmittelbare Erleben. Damit meine ich nicht ein heimliches Einsickern in ein fremdes Gebiet, was manchmal nur Fachleuten auffällt, sondern die ...
von Andreas Melzer
21.02.2020, 17:27
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Sind das Zunderschwämme, Fomes fomentarius?
Antworten: 3
Zugriffe: 244

Re: Sind das Zunderschwämme, Fomes fomentarius?

Hallo Walter,
das ist ein Birkenporling, Fomitopsis betulina.
Beste Grüße,
Andreas
von Andreas Melzer
07.02.2020, 13:01
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Elymus obtusiflorus - Name gültig?
Antworten: 7
Zugriffe: 413

Re: Elymus obtusiflorus - Name gültig?

Hallo zusammen, nochmals vielen Dank für die Meldungen. Ich merke schon, dass ist nicht nur Rauch, sondern flächendeckender Nebel. Aus molekularbiologischer Sicht müsste die Nuss theoretisch zu knacken sein, aber dann streitet sich die Fachwelt darum, hinter welcher Klade eine Gattung aufhört ... Ma...