Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 1001 Treffer

von Harries
14.09.2019, 17:54
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Friesscher Scharfer Hahnenfuß?
Antworten: 10
Zugriffe: 249

Re: Friesscher Scharfer Hahnenfuß?

Ranunc-acr-fries-kl.PNG
Ranunc-acr-fries-kl.PNG (819.14 KiB) 53 mal betrachtet
Der Unterschied zwischen den beiden Unterarten in der Blattform ist doch sehr deutlich.
von Harries
19.08.2019, 19:34
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Centaurea nemoralis - was sind das für Haare auf Korbboden?
Antworten: 2
Zugriffe: 117

Re: Centaurea nemoralis - was sind das für Haare auf Korbboden?

Petas-Centauyx.PNG ( im Bild links, Weiße Pestwurz-- 1 männliche Blüte mit vielen funktionslosen weiblichen Röhrenblüten-Fadenblüten) Hallo Hegau! Ich bedanke mich für deine Antwort ! Nun halte ich diese dichten Haarbüschel bei Centaurea nicht mehr für Fadenblüten. Bei der Weißen Pestwurz ähneln di...
von Harries
16.08.2019, 18:15
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Centaurea nemoralis - was sind das für Haare auf Korbboden?
Antworten: 2
Zugriffe: 117

Centaurea nemoralis - was sind das für Haare auf Korbboden?

Centaurea nemoralis-xxx.PNG
Centaurea nemoralis-xxx.PNG (1001.43 KiB) 117 mal betrachtet
Hallo!

Pappushaare sind es gewiss nicht, denn die sind unscheinbar kurzborstig an der Frucht.

Sterile Röhren-Fadenblüten?
Zerschlitzte Spreublätter?

Es hat fast den Anschein als umhüllten diese fädlichen Gebilde den Fruchtknoten.
Gruß, H.
von Harries
13.08.2019, 17:55
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Hypochaeris radicata - Ferkelkraut - Pappusbildung
Antworten: 4
Zugriffe: 164

Re: Hypochaeris radicata - Ferkelkraut - Pappusbildung

Hallo Anagallis ! Ach wie schön, dass noch jemand sich die Ferkels genau betrachtet hat. zP1470774papaus.JPG Konzentrische Kreise, auf denen die beiden unterschiedlichen Pappushaare stehen, kann ich nicht eindeutig erkennen. Ich sehe nur, dass die Haare nicht alle in einer Ebene stehen, sondern auch...
von Harries
06.08.2019, 17:55
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Hypochaeris radicata - Ferkelkraut - Pappusbildung
Antworten: 4
Zugriffe: 164

Re: Hypochaeris radicata - Ferkelkraut - Pappusbildung

H radicata 2.JPG H. radicata, Ferkelkraut, bildet zwei verschiedene Typen von Pappushaaren. Lange -gefiedert Kurze ungefiedert H radicata 3.JPG Die Geometrie, dass diese auf zwei verschiedenen Kreisen stehen, kann ich auf meinen Bildern nicht erkennen. Die verschiedenen Pappushaare dagegen sind gut...
von Harries
02.08.2019, 19:00
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Hypochaeris radicata - Ferkelkraut - Pappusbildung
Antworten: 4
Zugriffe: 164

Hypochaeris radicata - Ferkelkraut - Pappusbildung

ferk-pappus.PNG Ferkelkraut mit Spreublätter Es hat den Anschein als seien die Pappushaare mit der kurzen Blütenröhre der Zungenblüte röhrig verwachsen. Wenn das der innere Kreis der langen Pappushaare ist, so ist von den äußeren kürzeren ungefiederten Haaren am Fruchtknoten noch nichts zu sehen. O...
von Harries
09.06.2019, 19:43
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Farn: Dryopteris carthusiana? --> Stimmt
Antworten: 2
Zugriffe: 212

Re: Farn: Dryopteris carthusiana?

Hallo Tina! Eigentlich trifft alles zu, diesen Farn dem Dryopteris carthusiana Agg zuzuordnen. Aber es wird schon einen Grund haben, warum die erfahrenen Farnkenner sich bisher nicht äußerten. Fieder-Tin.PNG Meine Vermutung: Ist dieser Wedel wirklich 2-fach gefiedert, wie es bei carthusiana sein mus...
von Harries
07.04.2019, 13:14
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Pulmonaria zum Zweiten
Antworten: 1
Zugriffe: 152

Re: Pulmonaria zum Zweiten

Hallo!

Vielleicht hilft dir dies Bild weiter, und du siehst, worauf du achten musst.

Gruß, H.
von Harries
02.02.2019, 08:43
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Asplenium trichomanes s.l.
Antworten: 5
Zugriffe: 412

Asplenium trichomanes subsp. trichomanes -- Sporen

Hallo Michael! Über deine ausführliche Antwort habe ich mich sehr gefreut und bedanke mich! Asplenium trichomanes subsp. trichomanes. konnte ich nun dokumentieren, da ich die hellbraunen Sporen (Rothmaler) jetzt sehen konnte. Wenn ich das Sporenpulver einer vermuteten subsp. quadrivalens mit trichom...
von Harries
31.01.2019, 12:32
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Asplenium trichomanes s.l.
Antworten: 5
Zugriffe: 412

Re: Asplenium trichomanes s.l.

Hallo! Nun sollten die Bilder groß genug sein, um auch was zu erkennen, möglicherweise auch die Farbe der Blattspindeln. Bei den ausgewählten Bildausschnitten ist zu erkennen, dass Trichomanesblätter sich in der Größe der Fiederblätter unterscheiden. Handelt es sich hier um die beiden Unterarten sub...
von Harries
28.01.2019, 19:55
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Asplenium trichomanes s.l.
Antworten: 5
Zugriffe: 412

Asplenium trichomanes s.l.

asplenium spez_Größenänderung.PNG
asplenium spez_Größenänderung.PNG (727.45 KiB) 412 mal betrachtet
Hallo!
Fundort: Taunus
Taugen die Bilder, um eine Unterart zu benennen?

Im linken Bild, oben links und rechts, überlappen sich die Fiederblättchen, möglicherweise eine andere Art.

Viele Grüße, H.
von Harries
21.01.2019, 13:19
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Anthericum ramosum?
Antworten: 7
Zugriffe: 360

Re: Anthericum ramosum?

Blütenblätter so lang wie die Staubbeutel (liliago: doppelt so lang), Blütenstiel an der Basis gegliedert (liliago: in der Mitte). .. Gruß Thomas Hallo! Nur ein Schreibfehler, denn nicht die Länge nur des Staubbeutels sondern die Länge des gesamten Staubblattes wird mit der Länge der Blütenblätter ...
von Harries
20.11.2018, 15:45
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Moos vom Waldboden
Antworten: 1
Zugriffe: 1076

Moos vom Waldboden

Hallo!
Fundort HE, Taunus, Waldboden, zwischen Cladonia rasig wachsend.
7a.jpg
7a.jpg (81.81 KiB) 1076 mal betrachtet
5a.JPG
5a.JPG (74.66 KiB) 1076 mal betrachtet
Ich bitte um Bestimmungshilfe, denn weiter als Dicranum komme ich nicht. Für D. scoparim ist die Pflanze zu zierlich und klein. Auch ist die Blattspitze kaum gezähnt.

Viele Grüße, H.
von Harries
10.11.2018, 18:42
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Platygyrium oder Pylaisia ?
Antworten: 5
Zugriffe: 557

Re: Platygyrium oder Pylaisia ?

Hallo Alex ! Ich fotografiere mit einer kleinen Kompaktkamera, die eine Supermakrofunktion hat. Mit dieser fotografiere ich auch durch das Okular des Bino. Am Mikroskop habe ich fest eine -nicht ganz so billige- USB_Cam montiert. Aber viel wichtiger ist ein ordentliches stack-PRG. So wird beispielsw...
von Harries
07.11.2018, 13:51
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Platygyrium oder Pylaisia ?
Antworten: 5
Zugriffe: 557

Re: Platygyrium oder Pylaisia - oder Hypnum cupressiforme agg.?

Hallo! Vielen Dank für die beiden Kommentare! Na, da habe ich mir mal wieder was ausgesucht, was kaum sicher bestimmbar ist. Auffällig bei meinem Fund auf der Buchenrinde sind die vielen Rhizoide, die büschelweise aus dem Stämmchen hervorgehen. Sie sorgen offenbar dafür, dass das Moos sehr fest auf ...