Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 60 Treffer

von bryotom
08.07.2020, 13:48
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Pleurozium schreberi ?
Antworten: 2
Zugriffe: 1333

Re: Pleurozium schreberi ?

Hallo Titus, das dürfte mit ziemlicher Sicherheit Hypnum cupressiforme sein. Die Blätter sind einseitswendig, d.h. "krallig" nach unten gebogen, das gibt den Sprossenden einen katzenpfotenartigen Habitus.
Beste Grüße
Thomas
von bryotom
29.06.2020, 17:53
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Rhodobryum sp. => Rhodobryum roseum
Antworten: 2
Zugriffe: 458

Re: Rhodobryum sp.

Ja, das ist Rhodobryum roseum.
Immer ein schöner Fund.
Beste Grüße Thomas
von bryotom
24.06.2020, 13:29
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Polytrichum ?
Antworten: 2
Zugriffe: 549

Re: Polytrichum ?

Hello,
the photo you set the link to is definitely a Poltrichum.
So it is not an arbitrary guess of you.
Greetz Thomas
von bryotom
24.06.2020, 13:25
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Was für eine Pflanze is das?
Antworten: 4
Zugriffe: 259

Re: Was für eine Pflanze is das?

Hallo,
ich meine hier auch die von Georg (Maltus) genannte Merkmalskombination zu erkennen.
Auf dem zweiten Bild kann man die gelblichenDrüsen unterhalb des Blütenstandes erahnen.
Ich votiere daher auch für Persicaria lapathifolia ssp pallida, den Acker-Ampfer-Knöterich.
Beste Grüße
Thomas
von bryotom
14.06.2020, 16:14
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Pflanze auf sandigem Boden
Antworten: 3
Zugriffe: 202

Re: Pflanze auf sandigem Boden

Hallo Pedicularis, das ist eine Veronica aus der anngallis-aquatica Gruppe. Vergleiche mal die Merkmale Deiner Pflanze mit Veronica anagallis-aquatica und Veronica catenata. Das Vorhandensein von Drüsen im Blüstenstand, die Stellung der Fruchtstiele und die Länge der Kelchblätter im Verhätlnis zur F...
von bryotom
18.05.2020, 09:44
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Fontinalis cf. antipyretica? => Fontinalis antipyretica
Antworten: 3
Zugriffe: 1325

Re: Fontinalis cf. antipyretica?

Ich denke, das ist Fontinalis antipyretica.
Du hast die Pflanzen kurz oberhalb der Wasserlinie fotographiert. Da sind sie immer etwas kompakter.
Im Hintergrund in Bild 1 mein ich flutende große Pflanzen zu sehen.
Beste Grüße
Thomas
von bryotom
18.05.2020, 09:39
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Polytrichum sp.?
Antworten: 3
Zugriffe: 1766

Re: Polytrichum sp.?

Hallo Christoph, Polytrichum strictum ist eine Art der Hochmoore, wo sie auf der Moorfläche hohe und sehr feste Bulte bilden kann. Früher hieß sie auch Polytrichum alpestre, oder wurde und wird verschiedentlich als Varietät zu P. juniperinum gestellt (va. strictum, var. affine). Ökologisch ist sie v...
von bryotom
02.05.2020, 14:54
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Orthotrichum sp.?
Antworten: 2
Zugriffe: 774

Re: Orthotrichum sp.?

Hallo Christoph,
ein Orthotrichum!
Um genaueres zu sagen, müsste man reife Kapseln mit Peristom (auch mikroskopisch) anschauen.
Schönes Wochenende
Thomas
von bryotom
29.04.2020, 17:53
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Pellia sp?
Antworten: 2
Zugriffe: 894

Re: Pellia sp?

Hallo Christoph, Pellia auf jeden Fall. Ich bin da im Frühling und aus der Entfernung nur mit Fotos immer etwas vorsichtig bei der Artansprache. Pellia epphylla ist einhäusig. Deine letzten drei Bilder zeigen Thalli, die nur männliche Gamtengienstände haben (die "roten Flecken" aufgereit in Thallusm...
von bryotom
16.04.2020, 17:16
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Sphagnum sp.
Antworten: 2
Zugriffe: 1514

Re: Sphagnum sp.

Hallo Johannes, zunächst: Sphagnum nur vom Foto ist immer vage. Die verschiedenen Arten sind variabel und ohne Kenntnis des Standortes und die Möglichkeit z.B. Stämmchenblätter anzusehen bleibt das unsicher. Auf dem ersten Bild von Standort 1 sehe ich zwei Arten. Eine dominierende, etwas zierlichere...
von bryotom
13.04.2020, 16:39
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Moos-Literatur
Antworten: 16
Zugriffe: 3051

Re: Moos-Literatur

Hallo Johannes, das Buch "Mosses of Europe" von Michael Lüth ist ein großartiges Abbildungswerk! Deckt die Laubmoose Europas (bis an den östlichsten Rand) ab! Fotos vom Habitat, Habitus und Details der Pflanzen. Michael kümmert sich anhaltend um das Werk. Kleinere Errata (z.B. fehlt Pleucochaete = T...
von bryotom
11.04.2020, 18:38
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Metzgeria sp.? => Riccardia palmata und evtl. R.latifrons
Antworten: 4
Zugriffe: 992

Re: Metzgeria sp.? => Riccardia palmata und evtl. R.latifrons

Hallo Christoph,
ich meinte R. latifrons und evtl. auch R. palmata.
Entscheidend ist das Ölkörpermerkmal.
R. latifrons ohne, R. palmata mit.
Beste Grüße
Thomas
von bryotom
11.04.2020, 10:00
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Metzgeria sp.? => Riccardia palmata und evtl. R.latifrons
Antworten: 4
Zugriffe: 992

Re: Metzgeria sp.?

Hallo Christoph, das ist eine Riccardia, vor allem nach dem zweiten Bild tippe ich auf R. latifrons; das letzte Bild hat eine gewisse Ähnlichkeit mit R. palmata. Beide Arten besiedeln feuchtes, totes Holz (liegende faule Stämme). R. latifrons ist sehr variabel. Die Arten könne auch gemeinsam vorkomm...
von bryotom
05.04.2020, 11:03
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Moos auf Kalktuff 2 - Rhynchostegium riparioides? => ja
Antworten: 4
Zugriffe: 666

Re: Moos auf Kalktuff 2 - Rhynchostegium riparioides? => ja

Hallo Christoph, Bestimmung rein nach Foto ist im Grunde selten 100%ig. Aber was soll das hier schon anderes sein? Der von fließendem kalkhaltigem Wasser geprägte Standort lässt nicht viel anderes Erwarten. Wenn Du bei Gelegenheit noch feststellen kannst, dass die Blätter deutlich gezähnt sind und d...
von bryotom
04.04.2020, 19:24
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Moos auf Kalktuff 3 => Thamnobryum alopecurum
Antworten: 2
Zugriffe: 492

Re: Moos auf Kalktuff 3

Hallo Chrsitoph,
Bäumchen ist das Stichwort und gerade die letzten drei Fotos zeigen wichtige Merkmale.
Das ist Thamnobryum alopecurum.
Beste Grüße
Thomas