Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 43 Treffer

von Alex H
09.09.2019, 23:08
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Moos-Literatur
Antworten: 11
Zugriffe: 1029

Re: Moos-Literatur

Hallo Thomas,

vielen Dank für Deine Einschätzung!

Grüße
Alex
von Alex H
04.09.2019, 12:11
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Moosbestimmung: Polytrichum?
Antworten: 1
Zugriffe: 196

Moosbestimmung: Polytrichum?

Hallo miteinander, kann anhand dieser mäßigen Bilder gesagt werden was das für ein Moos ist? https://up.picr.de/36678025ig.jpg https://up.picr.de/36678026rk.jpg Die Sporenkapsel ist mit einem "Fell" wie bei einer Trommel verschlossen. Die Öffnungen durch die die Sporen entlassen werden befinden sich...
von Alex H
03.09.2019, 21:50
Forum: Klatsch & Tratsch und Exkursionsberichte
Thema: Suche Buch: "Moosflora", 3. Auflage
Antworten: 0
Zugriffe: 901

Suche Buch: "Moosflora", 3. Auflage

Hallo,

Ich suche das UTB Taschenbuch "Moosflora" von Jan-Peter Frahm und Wolfgang Frey in der dritten Auflage.
Das Buch ist zwar bereits in der vierten Auflage erschienen, dennoch suche ich bewusst nach der dritten.
Wenn jemand das Buch abgeben möchte freue ich mich über jedes Angebot.

Grüße
Alex
von Alex H
01.09.2019, 09:13
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Moos-Literatur
Antworten: 11
Zugriffe: 1029

Re: Moos-Literatur

Tharandter hat geschrieben:
22.02.2019, 08:00
Gängige Schlüssel sind Frahm/Frey - Moosflora (Achtung: je nach Auflage etwas fehlerhaft),
Hallo,

mit welcher Auflage lässt sich am besten arbeiten?

Grüße
Alex
von Alex H
18.08.2019, 10:05
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Welcher Baumpilz?
Antworten: 2
Zugriffe: 288

Re: Welcher Baumpilz?

Halla abeja,

ich habe den Pilz nicht durchgeschnitten. Er wuchs mit ein paar anderen der selben Art am Stamm eines lebenden Baumes mit ca. 20 cm Stammdurchmesser.
Ich werde demnächst die Bestimmung mit dem KOH versuchen.

Danke für die Infos!

Grüße
Alex
von Alex H
14.08.2019, 15:46
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Flechte: Peltigera spec.?
Antworten: 2
Zugriffe: 299

Re: Flechte: Peltigera spec.?

Nach dem was ich eben bei WIRTH/KIRSCHBAUM: "Flechten einfach bestimmen" gelesen habe tendiere ich nun sehr zu Peltigera praetextata. Die reichliche Bildung von Isidien an den Rändern und Bruchkanten weisen auf diese Art hin.
Könnte das hinkommen?

Grüße
Alex
von Alex H
14.08.2019, 14:56
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Welcher Baumpilz?
Antworten: 2
Zugriffe: 288

Welcher Baumpilz?

Hallo, ich hab wieder mal eine Pilzfrage. Bei meiner letztwöchigen Moos- und Flechtenexpedition in Latschau (Vorarlberg, Österreich) bin ich auf mehrere Pilze am Stamm einer Buche oder Ulme aufmerksam geworden. https://up.picr.de/36507588nj.jpg Ich habe mir einen davon für meine Sammlung mit nach ha...
von Alex H
14.08.2019, 12:53
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Flechte: Peltigera spec.?
Antworten: 2
Zugriffe: 299

Flechte: Peltigera spec.?

Hallo miteinander, ich habe vergangene Woche in Latschau, Vorarlberg, Österreich auf gut 1050 m üNN eine wie ich finde beeindruckende, sehr schöne Flechte entdeckt. Ich nehme an dass sie zur Gattung Peltigera gehört. Bei der Art bin ich mir nicht sicher. Die Flechte wächst auf der stark bemoosten Ri...
von Alex H
12.08.2019, 11:56
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Hypoxolon spec.? -> Hypoxylon fusciforme , Rötliche Kohlbeere
Antworten: 4
Zugriffe: 373

Re: Hypoxolon spec.?

Hallo,

anbei noch zwei Bilder mit dem Smartphone durch das Binokular fotografiert.
IMG_20190812_114930.jpg
IMG_20190812_114930.jpg (126.74 KiB) 348 mal betrachtet
IMG_20190812_114650.jpg
IMG_20190812_114650.jpg (104.1 KiB) 348 mal betrachtet
Ich nehme an die Kammern enthielten Sporen. Liege ich da richtig?

Grüße
Alex
von Alex H
12.08.2019, 09:43
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Hypoxolon spec.? -> Hypoxylon fusciforme , Rötliche Kohlbeere
Antworten: 4
Zugriffe: 373

Re: Hypoxolon spec.?

Vielen Dank für die Infos und die Links!

Grüße
Alex
von Alex H
11.08.2019, 18:36
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Lebermoose
Antworten: 3
Zugriffe: 337

Re: Lebermoose

Hallo Tharandter, vielen Dank für die Bestimmung! Bei der Pflanze auf dem ersten Bild war ich mir mit M. polymorpha ziemlich sicher, trotz fehlender Brutbecher. Die dunkle Zeichnung auf der Oberseite der Thalli kenne ich nur von dieser Art. Von der Art auf dem zweiten Bild habe ich leider nur männli...
von Alex H
11.08.2019, 11:52
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Lebermoose
Antworten: 3
Zugriffe: 337

Lebermoose

Hallo, in Latschau, Vorarlberg, Österreich habe ich am Rasafeibach auf 1000 m ü.NN mehrere Lebermoose fotografiert. Der Standort befindet sich in einer schattigen Klamm in einem Mischwald. Die Pflanze auf dem ersten Foto dürfte Marchantia polymorpha sein. Doch um welche Art handelt es sich auf dem z...
von Alex H
10.08.2019, 11:19
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Hypoxolon spec.? -> Hypoxylon fusciforme , Rötliche Kohlbeere
Antworten: 4
Zugriffe: 373

Hypoxolon spec.? -> Hypoxylon fusciforme , Rötliche Kohlbeere

Hallo, ich habe in Latschau, Vorarlberg, Österreich auf ca. 1050 m in einem Mischwald einen Pilz auf einem am Boden liegenden Aststück entdeckt. Ich vermute es dürfte sich dabei um Hypoxolon handeln. Kann mir vielleicht jemand anhand des Bildes die Art nennen? IMG_20190808_113253.jpg Grüße Alex
von Alex H
31.07.2019, 23:38
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Cladonia pleurota?
Antworten: 2
Zugriffe: 303

Re: Cladonia pleurota?

Hallo,

vielen Dank für Deine Einschätzung und für die Links!

Grüße
Alex
von Alex H
31.07.2019, 14:23
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Cladonia pleurota?
Antworten: 2
Zugriffe: 303

Cladonia pleurota?

Hallo, ich hab hier eine Flechten der Gattung Cladonia. Kann mir jemand anhand des Fotos bestätigen dass es sich hierbei um Cladonia pleurota handelt? Die Flechte wächst auf einem morschen Holzstumpf in einem Bergwald auf ca. 1600 m Höhe im österreichischen Vorarlberg nahe der Ortschaft Latschau im ...