Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 449 Treffer

von Flor_alf
12.01.2020, 17:41
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Luzula sudetica?
Antworten: 5
Zugriffe: 541

Re: Luzula sudetica?

Möglich wäre L. alpina, die hat schwarz-braune Perigonblätter. Die Pflanzen auf dem zweiten Bild ist in einem frühen Entwicklungsstadium, was die Bestimmung auch nicht einfacher macht. Ohne Untersuchung der Perigonblätter insbesondere ihrer Längeverhältnisse wird man m.E. nicht zu einem eindeutigen ...
von Flor_alf
11.01.2020, 20:16
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Luzula sudetica?
Antworten: 5
Zugriffe: 541

Re: Luzula sudetica?

Die Frage ist eher wie du zu der Bestimmung als Luzula sudetica kommst. Anhand der Bilder jedenfalls läßt sich das nicht klären. Man müßte mit der Lupe die Perigonblätter ansehen bzw, auf dem Bild sehen können, um zu entscheiden, ob die äußeren Perigonblätter deutlich länger als die inneren sind. An...
von Flor_alf
10.01.2020, 18:27
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Lagurus ovatus Gargano
Antworten: 2
Zugriffe: 212

Re: Lagurus ovatus Gargano

Das sollte stimmen.
Grüße
Alfred
von Flor_alf
20.12.2019, 22:02
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Carduus crispus? => ja
Antworten: 2
Zugriffe: 238

Re: Carduus crispus?

Das sollte stimmen.
Grüße
Alfred
von Flor_alf
19.12.2019, 17:29
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Welcher Algenfarn in der Eder?
Antworten: 4
Zugriffe: 265

Re: Welcher Algenfarn in der Eder?

Das sollte der eingebürgerte Neophyt Azolla filiculoides (syn. Azolla caroliniana) sein. Vielleicht gibt es ja aber mittlerweile weitere Arten bei uns.
Grüße
Alfred
von Flor_alf
16.12.2019, 19:36
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Welches Myosotis? M. decumbens Niederliegendes Vergissmeinnicht
Antworten: 3
Zugriffe: 302

Re: Welches Myosotis? M. decumbens Niederliegendes Vergissmeinnicht

Vielen Dank für die Gegenüberstellung der Detailbilder. Auch wenn das Bild mit dem Wald-Vergissmeinnicht nicht so scharf ist, sieht man doch, dass die Kelchblätter dort länger als die Kronröhre sind und erst recht beim Alpen-Vergissmeinnicht, so wie es die meistens in den Floren aufgeschlüsselt ist....
von Flor_alf
15.12.2019, 10:13
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Mir unbekannte Pflanze im Naturdenkmal Sturz
Antworten: 4
Zugriffe: 207

Re: Mir unbekannte Pflanze im Naturdenkmal Sturz

Von der Blattstellung (auch das am Grund des Hauptblatts noch kleine beblätterte Seitentriebe stehen) wäre Origanum vulgare in einer mastigen Wuchsform möglich, sicher bin ich mir aber nicht. Jedenfalls gibt es solche üppig wachsenden Exemplare nachdem Hecken oder Waldränder gerodet worden sind und ...
von Flor_alf
15.12.2019, 10:06
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Welches Myosotis? M. decumbens Niederliegendes Vergissmeinnicht
Antworten: 3
Zugriffe: 302

Re: Welches Myosotis?

Das sieht mir stark nach Myosotis decumbens aus. Dafür spricht vor allem die kleine Pflanze rechts unten im Bild von M1 (von der ich ausgehe, dass es sich um die selbe Art handelt) die lang gestielte Grundblätter aufweist. Bei den erwachsenen Pflanzen sieht man leider die Grundblätter nicht. Das Mer...
von Flor_alf
12.12.2019, 14:05
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Wilde Karde??? --> Dipsacus pilosus
Antworten: 6
Zugriffe: 281

Re: Wilde Karde???

Das ist Dipsacus pilosus, die Behaarte Karde. Mit der "Wilde Karde" wird Dipsacus fullonum bezeichnet. Die deutschen Namen sind aber gerne irreführend, beides sind bei uns "wilde" Arten, d.h. authochthone Florenelemente.
Grüße
Alfred
ah, zu spät, egal lass ich doch stehen...
von Flor_alf
12.12.2019, 10:51
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Agrostis capillaris Rotes Straußgras nein Agrostis stolonifera Weißes Straußgras
Antworten: 2
Zugriffe: 276

Re: Agrostis capillaris Rotes Straußgras (?)

Ich würde das eher als Agrostis stolonifera ansehen, schon allein weil auf dem Bild A3 beginnende oberirdische Ausläufer zu sehen sind und die Ligula recht lang ist. Bei A. capillaris fehlen oberirdische Ausläufer und die Ligula ist kürzer.
Grüße
Alfred
von Flor_alf
07.12.2019, 21:59
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ulme - leider nur Blatt
Antworten: 4
Zugriffe: 199

Re: Ulme - leider nur Blatt

Ulmen sind an sich schon recht schwierig zu bestimmen, wenn es aber nur ein Blatt ist dann erst recht. Auch bilden sie hybridogene Formenschwärme aus, deren Merkmale gleitend zwischen den Elternteilen liegen. Ich würde in Richtung U. minor oder U x hollandica tippen. Grundsätzlich ist es hilfreich n...
von Flor_alf
04.12.2019, 20:53
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Distel im Allgäu
Antworten: 2
Zugriffe: 158

Re: Distel im Allgäu

Das ist die Kletten-Distel, Carduus personnata.
Grüße
Alfred
von Flor_alf
03.12.2019, 21:13
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Zypern: "Tochniana" & A. papilionacea
Antworten: 10
Zugriffe: 393

Re: Zypern: "Tochniana" & A. papilionacea

Hallo zusammen Nachrichten über Plünderung von Orchideen machten dieses Jahr mehrfach die Runde. Dort wo es sich um hunderte oder gar tausende Exemplare handelte, wurden Wildschweine später verantwortlich gemacht, so in Taubergießen wo verlautet wurde, dass Wildkameras die Täter überführt haben. Das...
von Flor_alf
01.12.2019, 16:28
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Veronica officinalis?
Antworten: 3
Zugriffe: 151

Re: Veronica officinalis?

Das ist Veronica montana, diese hat im Gegensatz zu V. officinalis lang gestielte Blätter. Auch der gesamte Habitus ist anders, V. montana ist zarter, länger behaart und die Blütenstände sind viel lockerer mit lang gestielten Blüten.
Grüße
Alfred
von Flor_alf
29.11.2019, 21:02
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Zypern: "Tochniana" & A. papilionacea
Antworten: 10
Zugriffe: 393

Re: Zypern: "Tochniana" & A. papilionacea

Hallo Wilhelm
versuchs mal mit dieser web-seite:
http://natur-in-zypern.de/arten-und-gebiete/orchideen/
Viele Grüße
Alfred