Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 1328 Treffer

von Kraichgauer
20.03.2019, 08:23
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: 2x Azoren
Antworten: 4
Zugriffe: 93

Re: 2x Azoren

Da muss ich leider korrigieren, dass wir Makaronesien (Azoren, Madeira, Kanaren) absichtlich aus der mittelmeerflora.de weggelassen haben, sonst wird es gar nicht mehr zu bewältigen. Die endemischen Arten sind also nicht drin.

Gruß, Michael
von Kraichgauer
19.03.2019, 09:13
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Linum bienne? (Italien)
Antworten: 3
Zugriffe: 117

Re: Linum bienne? (Italien)

Leider ist kein Maßstab und auch sonst keine relevanten Details dabei. Meiner Erfahrung nach ist L. bienne in der Regel zierlicher, hellblütiger und kleinerblütig als die üblichen usitatissimum-Sippen. Daher spricht vieles für bienne. Beweisen kann man es aber mit diesem Photo leider nicht. Gruß, Mi...
von Kraichgauer
19.03.2019, 09:12
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ist das Erodium nervulosum?
Antworten: 2
Zugriffe: 124

Re: Ist das Erodium nervulosum?

mittelmeerflora.de hat die Gattung Erodium mittlerweile komplett. Kann man dort schlüsseln. Gruß, Michael
von Kraichgauer
19.03.2019, 09:06
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Galium verum
Antworten: 3
Zugriffe: 143

Re: Galium verum

Danke für das Feedback. Die COfL-Daten sind im Wesentlichen die von der Kew Checklist und decken die o.g. Diskussion nicht wirklich ab. In der Zwischenzeit haben sich botanix und andere bei mir gemeldet. Die Mehrheit der Beteiligten ist der Meinung, dass die Ansaatsippe nicht (!) identisch mit G. ru...
von Kraichgauer
18.03.2019, 12:44
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Polygonum persicaria? => Persicaria maculosa!
Antworten: 14
Zugriffe: 256

Re: Polygonum persicaria? => Persicaria maculosa!

Die Traditionen waren - trotz Linné - erstaunlicherweise noch nie zusammen, sondern haben sich von Anfang an separat ausgebildet, mit jeweils verschiedenen Codes und Kommitees: https://de.wikipedia.org/wiki/Nomenklatur_(Biologie) . [Lustigerweise ist das Problem, dass sich Pilze und damit auch Flech...
von Kraichgauer
18.03.2019, 09:28
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Polygonum persicaria? => Persicaria maculosa!
Antworten: 14
Zugriffe: 256

Re: Polygonum persicaria?

genauer gesagt, in der Botanik sind gleichlautende Gattungs- und Artnamen nicht erlaubt. In der Zoologie (Bufo bufo, Lynx lynx) sehr wohl.

Gruß, Michael
von Kraichgauer
15.03.2019, 20:21
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Malve?
Antworten: 3
Zugriffe: 117

Re: Malve?

Stimmt. Und das sind auch noch meine Daten im Catalogue of Life... Hatte ich schon wieder verdrängt. Callianthe picta (Gillies ex Hook. & Arn.) Donnell 2012 ist natürlich richtig. Gruß, Michael
von Kraichgauer
15.03.2019, 16:42
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Klee?
Antworten: 3
Zugriffe: 112

Re: Klee?

Oxalis purpurea kann ich bestätigen. Gruß, Michael
von Kraichgauer
14.03.2019, 21:30
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ophrys holoserica oder Ophrys apifera? => Ophrys apifera
Antworten: 5
Zugriffe: 151

Re: Ophrys holoserica oder Ophrys apifera? => Ophrys apifera

Den komischen Sumser Garten meinte ich damit. Da gab es z. B. lange Zeit Ophrys scolopax... Und noch so merkwürdige Dinge. Die haben sich von dort aus auch in die Umgebung aufgemacht. Gruß, Michael
von Kraichgauer
14.03.2019, 20:13
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Malve?
Antworten: 3
Zugriffe: 117

Re: Malve?

Man kann. Das ist Abutilon pictum (Gillies) Walp. (= Abutilon striatum Dicks. ex Lindl.), Malvaceae, eine auf Madeira häufig kultivierte und verwilderte Sippe mit Heimat Brasilien.

Gruß, Michael
von Kraichgauer
13.03.2019, 19:15
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ophrys holoserica oder Ophrys apifera? => Ophrys apifera
Antworten: 5
Zugriffe: 151

Re: Ophrys holoserica oder Ophrys apifera?

Ich halte das für eine apifera-Varietät, wobei die Blüte gerade am Entfalten ist, das sieht man auch an den Seitenrändern der Lippe. Daher die Spornrichtung. Ich bin wahrlich kein Experte, aber ich glaube, die var. badensis (früher friburgensis genannt) sieht so ungefähr aus. Ich lasse mich aber ger...
von Kraichgauer
12.03.2019, 20:25
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Galeopsis segetum?
Antworten: 6
Zugriffe: 106

Re: Galeopsis segetum?

Ganz abgesehen von den sonstigen Merkmalen spricht auch die geschätzte Blütengröße und -form gegen segetum. Dieser hat viel größere Blüten (eher in Richtung G. angustifolia) und zeigt meist ein helles Beige-Gelb, kein Reinweiß. Ich wäre auch für tetrahit.

Gruß, Michael
von Kraichgauer
10.03.2019, 22:55
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: polsterförmiger Schmetterlingsblütler aus Kreta
Antworten: 2
Zugriffe: 98

Re: polsterförmiger Schmetterlingsblütler aus Kreta

Das ist deswegen eindeutig, weil aus dieser Gruppe nur einer auf Kreta vorkommt: Astragalus angustifolius subsp. angustifolius. (In der Türkei wäre das viel komplizierter, da gibt es Hunderte dieser Dornpolster-Astragalus). Gruß, Michael
von Kraichgauer
10.03.2019, 22:29
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Strauch am Roque de los Muchachos, La Palma
Antworten: 6
Zugriffe: 135

Re: Strauch am Roque de los Muchachos, La Palma

Mein Verdacht (ohne jemals dort gewesen zu sein) wäre Retama rhodorhizoides. Gruß, Michael
von Kraichgauer
10.03.2019, 22:24
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Distel aus Kreta
Antworten: 4
Zugriffe: 117

Re: Distel aus Kreta

Die stark weißlich behaarte subsp. albidus ist eine ostmediterrane Unterart, die auf dem Balkan, in der Ägäis und bis nach Afghanistan vorkommt. In Rhodos gibt es nur sie. Offensichtlich gibt es Überlappungen mit der Nominatform; für Kreta und Griechenland werden beide angegeben. Das ist zugegebener...