Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 60 Treffer

von Codo
09.03.2020, 20:33
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Hedwigia sp.? => Hedwigia ciliata und Racomitrium elongatum
Antworten: 6
Zugriffe: 280

Re: Hedwigia sp.?

Moin Christoph, jetzt lehne ich mich mal ganz weit aus dem Fenster und sage, dass ich bei den Bildern 9317 und 9319 spontan an Zackenmützenmoose gedacht habe. "Trockener Silikatfelsen" könnte, meine ich, auch gut passen. Habe gerade gelesen, dass die Gattung irgendwie umsortiert wurde. Also wohl nic...
von Codo
06.03.2020, 16:10
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Polytrichum formosum? => Polytrichum commune
Antworten: 5
Zugriffe: 1430

Re: Polytrichum formosum? => Polytrichum commune

Hallo Christoph, neben dem unterschiedlichen Standort, ist meiner Erfahrung nach Polytrichum formosum auch i. d. R. niedriger und die Blätter sind breiter, also nicht ganz so schmal wie bei P. commune. Ich meine, P. formosum (wie Du auch schon vermutet hast) als Begleitart in Deinen Posts zu Plagiot...
von Codo
06.03.2020, 15:45
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Und zwischen dem Mauer-Drehzahnmoos???
Antworten: 2
Zugriffe: 1039

Re: Und zwischen dem Mauer-Drehzahnmoos???

Besten Dank, Thomas! Ich war viel unterwegs in letzter Zeit, deshalb auch jetzt erst die Rückmeldung. So weit ich auf die Schnelle sehen konnte, könnte Dein Vorschlag hinkommen. Mal sehen, ob ich vielleicht doch noch mal bessere Bilder hinbekomme. Das Ding ist leider so winzig, dass ich kaum einzeln...
von Codo
17.02.2020, 21:27
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Und zwischen dem Mauer-Drehzahnmoos???
Antworten: 2
Zugriffe: 1039

Und zwischen dem Mauer-Drehzahnmoos???

Liebes Forum, hier nun der deutlich schwierigere Teil: Zwischen dem Mauer-Drehzahnmoos fand ich noch ein kleineres Moos, dunkler grün, Stängel kürzer, Blätter stehen dichter und sind kleiner, keine Kapseln. Wer kann helfen??? Vielen Dank und viele Grüße! Codo Fundort: Deutschland, NRW, Münsterland, ...
von Codo
17.02.2020, 21:20
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Mauer-Drehzahnmoos
Antworten: 1
Zugriffe: 271

Mauer-Drehzahnmoos

Liebes Forum, nur um sicher zu gehen, aber das hier ist doch Tortula muralis, oder? Länge der Sprosse ca. 5mm, Kapsel mit Stiel 14 mm. Den Rest sieht man auf den Fotos... Vielen Dank und viele Grüße! Codo Fundort: Deutschland, NRW, Münsterland, Rheine, Garten, auf/an Mauern. Fotos: Markus Koschinsky...
von Codo
17.02.2020, 10:48
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Welches Sternmoos?
Antworten: 3
Zugriffe: 203

Re: Welches Sternmoos?

Herzlichen Dank für die Bestätigung!

Codo
von Codo
16.02.2020, 19:28
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Welches Sternmoos?
Antworten: 3
Zugriffe: 203

Re: Welches Sternmoos?

Weitere Bilder:
IMG_2224.jpg
IMG_2224.jpg (54.44 KiB) 202 mal betrachtet
IMG_2222.JPG
IMG_2222.JPG (58.64 KiB) 202 mal betrachtet
IMG_2220.JPG
IMG_2220.JPG (111.53 KiB) 202 mal betrachtet
IMG_2221.JPG
IMG_2221.JPG (89.29 KiB) 202 mal betrachtet
IMG_2219.JPG
IMG_2219.JPG (123.72 KiB) 202 mal betrachtet
IMG_2213.JPG
IMG_2213.JPG (122.74 KiB) 202 mal betrachtet
von Codo
16.02.2020, 19:27
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Welches Sternmoos?
Antworten: 3
Zugriffe: 203

Welches Sternmoos?

Liebes Forum, das nächste Moos aus meinem Garten, an einer vorwiegend schattigen Stelle, zwischen Holzstoß und Pflasterweg. Ich tendiere zu Plagiomnium affine, aber bin nicht sicher. Länge der Sprosse bis zu ca. 10 cm, Rhizome am Anfang und Ende der Sprosse, aber nicht durchgängig dazwischen. Blätte...
von Codo
10.02.2020, 18:28
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Bartkelchmoos Calypogeia?
Antworten: 4
Zugriffe: 274

Re: Bartkelchmoos Calypogeia?

Hallo Thomas, hab den Trick raus, ich muss die kleinen Zweige ohne Deckglas und ohne Wasser auflegen, dann für etwas Auflicht sorgen (da muss ich mir wohl mal für mein Mikroskop was Festes aus LEDs basteln oder so), und dann durchfokussieren bis man nur die Unterblätter scharf hat, und in der Tat, h...
von Codo
09.02.2020, 22:05
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Bartkelchmoos Calypogeia?
Antworten: 4
Zugriffe: 274

Re: Bartkelchmoos Calypogeia?

Weitere Mikroskop-Bilder:

Auf die Stängelunterseite fokussiert:
IMG_2140.JPG
IMG_2140.JPG (62.11 KiB) 273 mal betrachtet
Sonstige Bilder:
IMG_2136.JPG
IMG_2136.JPG (86.18 KiB) 273 mal betrachtet
IMG_2143.JPG
IMG_2143.JPG (127.85 KiB) 273 mal betrachtet
IMG_2142.JPG
IMG_2142.JPG (89.72 KiB) 273 mal betrachtet
von Codo
09.02.2020, 22:03
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Bartkelchmoos Calypogeia?
Antworten: 4
Zugriffe: 274

Bartkelchmoos Calypogeia?

Liebes Forum, dieses Moos fand ich in einem Buchen-Eichen-Mischwald auf einem alten, schon sehr stark vermoderten Baumstumpf dicht am Boden. Sprosse knapp 2mm breit, kaum 1 cm lang (jedenfalls hab ich keine längeren Stücke voneinander lösen können). Blätter oberschlächtig. Eiförmig, abgerundet, leic...
von Codo
03.02.2020, 19:06
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Brachythecium rutabulum?
Antworten: 5
Zugriffe: 244

Re: Brachythecium rutabulum?

Vielen Dank für die Bestätigung!

Codo
von Codo
02.02.2020, 19:16
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Rotstängelmoos (Pleurozium schreberi)? Nein! --> Spitzblättrige Spießmoos (Calliergonella cuspidata)!
Antworten: 3
Zugriffe: 218

Re: Rotstängelmoos (Pleurozium schreberi)?

Mikroskopaufnahmen:
IMG_2060.JPG
IMG_2060.JPG (131.01 KiB) 217 mal betrachtet
IMG_2059.JPG
IMG_2059.JPG (98.95 KiB) 217 mal betrachtet
IMG_2068.JPG
IMG_2068.JPG (117.45 KiB) 217 mal betrachtet
IMG_2076.JPG
IMG_2076.JPG (94.48 KiB) 217 mal betrachtet
von Codo
02.02.2020, 19:15
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Rotstängelmoos (Pleurozium schreberi)? Nein! --> Spitzblättrige Spießmoos (Calliergonella cuspidata)!
Antworten: 3
Zugriffe: 218

Rotstängelmoos (Pleurozium schreberi)? Nein! --> Spitzblättrige Spießmoos (Calliergonella cuspidata)!

Liebes Forum, und dann kam mir dabei dieses Moos noch unter, und erst dachte ich, Rotstängelmoos passt, aber ich glaube, die Blätter sind zu spitz. Was kann es sonst sein? Stängel deutlich rotbraun, insb. weiter unten am Stamm. Ästchen oft zu einer kleinen Spitze ausgezogen. Blätter hohl, eiförmig, ...