Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 51 Treffer

von Prunella
15.05.2019, 10:15
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Crepis taraxacifolia? Nein --> Crepis biennis
Antworten: 4
Zugriffe: 238

Re: Crepis taraxacifolia?

Hallo Jochen, Wuchsform und Blätter erinnern mich ein bisschen an Leontodon oder Scorzoneroides. Die Spreublättter am Stängel würden wohl auch passen. Allerdings finde ich die „Körbe“ etwas zu kurz und kugelig, die habe ich eher zylindrisch in Erinnerung. (Ich meine den unteren Bereich der Blütenstä...
von Prunella
13.05.2019, 20:10
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Gelber Korbblütler im Weinberg -> Crepis vesicaria / taraxacifolia
Antworten: 3
Zugriffe: 146

Re: Gelber Korbblütler im Weinberg

Hallo Ursula und Michael,

vielen Dank für eure Hilfe!
Da standen, glaub ich, tatsächlich auch noch größere Exemplare als das fotografierte. Das würde dann ja auch passen.

Viele Grüße,
Gudrun
von Prunella
13.05.2019, 14:49
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Gelber Korbblütler im Weinberg -> Crepis vesicaria / taraxacifolia
Antworten: 3
Zugriffe: 146

Gelber Korbblütler im Weinberg -> Crepis vesicaria / taraxacifolia

Hallo, der Fund hier ist schon vom 1. Mai 2019. Es waren etwa 5 bis 6 Pflanzen verteilt über eine Böschung unter den Weinbergen, südwestliches Baden-Württemberg, Tuniberg bei Freiburg-Munzingen. Ich würde sie ja gerne bei Crepis einsortieren, hab aber keine passende Art gefunden. Außer vielleicht C....
von Prunella
18.03.2019, 21:48
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Veronica persica oder filiformis? -> V. persica
Antworten: 3
Zugriffe: 185

Re: Veronica persica oder filiformis?

Hallo Garibaldi, hallo Anagallis,

vielen Dank für die Bestimmung und das Vergleichsbild!
Also kann ich sie sicher unter Veronica persica verbuchen. Lamium purpureum blüht hier übrigens auch dazwischen.

Viele Grüße,
Gudrun
von Prunella
18.03.2019, 16:41
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Veronica persica oder filiformis? -> V. persica
Antworten: 3
Zugriffe: 185

Veronica persica oder filiformis? -> V. persica

Hallo, freue mich im Moment über die leuchtend hellblauen Teppiche, die sich zeigen, sobald die Sonne scheint. Ist das Veronica persica oder filiformis oder noch eine andere Art? Alle Merkmale zusammengenommen halte ich sie eigentlich für V. persica, bin aber nicht ganz sicher. Wann spricht man denn...
von Prunella
01.12.2018, 20:18
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Hieracium sabaudum?
Antworten: 4
Zugriffe: 409

Re: Hieracium sabaudum?

Guten Tag Herr Gottschlich,
vielen Dank für die Bestimmung!

Freundliche Grüße,
Gudrun S.
von Prunella
04.09.2018, 20:40
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Hieracium sabaudum?
Antworten: 4
Zugriffe: 409

Re: Hieracium sabaudum?

Hallo Wolfgang,
vielen Dank für deine Bestätigung!
Sie hat mir sehr geholfen, da ich bei der Habichtskrautbestimmung noch recht ungeübt bin.

Viele Grüße,
Gudrun
von Prunella
02.09.2018, 12:51
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Hieracium sabaudum?
Antworten: 4
Zugriffe: 409

Hieracium sabaudum?

Hallo, könnte das Hieracium sabaudum sein? Leider sind die Fotos nicht alle scharf, und ich weiß auch, dass es schwierig ist, Hieracium nach Fotos zu bestimmen. Freu mich also auch über ungefähre Hinweise. 26. und 27.08.2018, Baden-Württemberg, Freiburg, Sternwald Im Quadrant 8013/1 sind außer H. sa...
von Prunella
20.01.2018, 21:25
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Schnittblume, hellblaue Blüten
Antworten: 2
Zugriffe: 419

Re: Schnittblume, hellblaue Blüten

Hallo Willi,

vielen Dank für die Bestimmung!

Gruß,
Gudrun
von Prunella
20.01.2018, 13:53
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Schnittblume, hellblaue Blüten
Antworten: 2
Zugriffe: 419

Schnittblume, hellblaue Blüten

Hallo, kennt jemand diese hübsche Blume oder hat eine Idee zur Familienzugehörigkeit? Boraginaceae scheiden wegen der Blattstellung aus, ein wenig erinnert sie mich an Gilbweiderich, aber nur, wenn man die Blüten nur von unten anschaut. Aber vielleicht Apocynaceae? Oder etwas ganz anderes? Bei unbek...
von Prunella
02.01.2018, 10:31
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Herbstblüten (Frankreich)
Antworten: 4
Zugriffe: 473

Re: Herbstblüten (Frankreich)

Hallo, die mittlere Pflanze dürfte Lactuca viminea sein. Das obere sieht sehr nach Seifenkraut, z.B. Saponaria officinalis aus, allerdings irritieren die sechs Blütenblätter (an mindestens zwei Blüten, wenn ich das richtig erkenne). Da können aber sicher Andere noch was dazu sagen, ob das häufiger v...
von Prunella
01.11.2017, 22:20
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Skabiose? blassgelb
Antworten: 2
Zugriffe: 487

Re: Skabiose? blassgelb

Hallo, vielen Dank für deine Antwort! Konnte das selbst nicht so richtig einschätzen, weil ich S. ochroleuca kaum kenne. Im botanischen Garten habe ich im Spätsommer ein Exemplar mit sehr feinen Blättern gesehen, allerdings waren da keine Grundblätter mehr dran, also konnte ich die nicht vergleichen...
von Prunella
02.10.2017, 21:36
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Skabiose? blassgelb
Antworten: 2
Zugriffe: 487

Skabiose? blassgelb

Hallo, hier vermute ich einen Gartenflüchtling. Mit den fünflappigen Blüten und den langen Kelchborsten würde ich sie für eine Skabiose halten. Scabiosa ochroleuca hat ja aber feinere Blattfiedern, Knautia kitaibelii passt auch nicht. Welche weiß/blassgelb blühenden Arten oder Sorten gibt es denn so...
von Prunella
25.09.2017, 23:53
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Pflanze aus Kreta [Leucaena leucocephala]
Antworten: 5
Zugriffe: 555

Re: Pflanze aus Kreta

Hallo,

falls sie unter den dort heimischen Akazien nicht zu finden ist, ist es wahrscheinlich Leucaena leucocephala. Die wäre dann eingeführt, kann aber verwildern.

Viele Grüße,
Gudrun
von Prunella
09.09.2017, 21:59
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Pilosella? dann P. piloselloides?
Antworten: 3
Zugriffe: 423

Re: Pilosella? dann P. piloselloides?

Danke für deine Bestätigung!
Werde nächstes Jahr im Frühjahr/Sommer mal nach blühenden Exemplaren Ausschau halten.
Vielleicht ist dann die Blütenstandsform stimmiger.

Viele Grüße,
Gudrun