Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 25 Treffer

von Christianj
14.07.2017, 05:44
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Flechten, Moose, Algen ... auf Natursteinen.
Antworten: 3
Zugriffe: 192

Re: Flechten, Moose, Algen ... auf Natursteinen.

Hallo Arno,
das dürfte wohl eine Luftalge aus der Gattung Trentepholia sein. Die sieht man fast an jedem Baum.
Mal sehen was die anderen sagen.
von Christianj
27.09.2016, 12:26
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Flechtenfreund sucht Gleichgesinnte
Antworten: 21
Zugriffe: 7900

Re: Flechtenfreund sucht Gleichgesinnte

Hallo Annelie,
ich habe dir eine Mail geschickt.
Kam sie bei dir an?
von Christianj
23.09.2016, 08:54
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Flechten - Wallis 1
Antworten: 6
Zugriffe: 578

Re: Flechten - Wallis 1

Hallo Philipp, für mich sieht die "graue" nicht nach einer Landkartenflechte aus. Leider kann ich dir da als Anfänger nicht mehr sagen. (Die Profis melden sich bestimmt noch) Ich empfehle dir (falls du den Band noch nicht kennst) das Buch von Wirth/Kirschbaum: Flechten einfach bestimmen , aus dem Qu...
von Christianj
20.09.2016, 15:34
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Flechtenfreund sucht Gleichgesinnte
Antworten: 21
Zugriffe: 7900

Re: Flechtenfreund sucht Gleichgesinnte

Hallo Annelie,
eine PM zu dir ist unterwegs ;)
Bis dann,
Christian
von Christianj
18.09.2016, 18:23
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Flechten - Wallis 1
Antworten: 6
Zugriffe: 578

Re: Flechten - Wallis 1

Guten Abend Philipp,
ich meine du hast hier eine Landkartenflechte ( Gattung Rhizocarpon) Bild 1, fotografiert.

Gib doch mal den Begriff"Rhizocarpon" in die Suchleiste des Forums ein. Da könntest du schon weiterkommen.

Bis dann,
Christian
von Christianj
15.09.2016, 21:49
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Flechtenfreund sucht Gleichgesinnte
Antworten: 21
Zugriffe: 7900

Re: Flechtenfreund sucht Gleichgesinnte

Hallo ihr Lieben,hallo Annelie, vielen Dank für deine Hilfsbereitschaft. Ich komme gern irgendwann einmal auf dein Angebot zurück. (Paip hat auch schon seine Hilfe angeboten. Nochmals Dankeschön an dieser Stelle). Ich komme soweit ganz gut allein zurecht. Meist habe ich nur recht grosse und auffälig...
von Christianj
08.09.2016, 22:47
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Welcher Asco wird das sein?
Antworten: 4
Zugriffe: 477

Re: Welcher Asco wird das sein?

Hallo Paip, vielen Dank für deine Bestimmung ;) Sag mal dann liege ich mit der Bezeichnung lirellenförmiger Ascocarp gar nicht so daneben,oder? Oder sollte man den Ausdruck nur für lichenisierte Pilze benutzen? Dem Namen des Pilzes nach nennt man diesen Fruchtkörpertyp dann vielleicht Hysterithecium...
von Christianj
07.09.2016, 21:26
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Flechtenfreund sucht Gleichgesinnte
Antworten: 21
Zugriffe: 7900

Re: Flechtenfreund sucht Gleichgesinnte

Hallo Paip, ja,das ist in 79297 Winden im Elztal. :D Ich habe meiner Frau schon damit gedroht,dass ich dich sehr gerne besuchen möchte. Nun hoffe ich,dass es nicht ganz so weit von dir entfernt ist. Im Moment ist mir aber kein Weg zu weit um mal endlich "Flechtenleute" zu treffen. Im Ruhrgebiet habe...
von Christianj
06.09.2016, 20:31
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Welcher Asco wird das sein?
Antworten: 4
Zugriffe: 477

Re: Welcher Asco wird das sein?

99.png Fruchtkörperdetail Die Sporen sind 17-18my gross und befinden sich zu acht in einem Asco-Schlauch und sind drei-fach Septiert. Die Farbe der Sporen ist braun. 88.png Die Fruchtkörper erinnerten mich spontan an die lirellenförmigen Fruchtkörpern von Flechten. Leider kann ich auf Anhieb keinen...
von Christianj
06.09.2016, 20:30
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Welcher Asco wird das sein?
Antworten: 4
Zugriffe: 477

Welcher Asco wird das sein?

Hallo ihr Lieben, ich habe heute an einer alten Pappel ,auf einem Friedhof in Gelsenkirchen; dieses Stück Rinde mt diesen aufsitzenden "Körnern" entdeckt. Die Rinde war auf 40 cm Höhe und Handbreite mit diesen Körnern übersät. Ich habe mir ein drei cm größes Stück davon mit nach Hause genommen. 5.1....
von Christianj
24.08.2016, 07:59
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Flechte aus Brandenburg auf Sandboden
Antworten: 10
Zugriffe: 1525

Re: Flechte aus Brandenburg auf Sandboden

Hallo ihr Lieben, ich glaube ich habe mich eventuell Unverständlich ausgedrückt,so dass ein Missverständnis entstanden ist: :oops: Dass die hier gezeigte Flechte eine Cladonie spec.ist,hatte ich gesagt. Mehr kann man zu Bildern nicht sagen . Ab hier müssen Profis ran. Die Bestimmung Cladonia unciali...
von Christianj
21.08.2016, 00:20
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Flechte aus Brandenburg auf Sandboden
Antworten: 10
Zugriffe: 1525

Re: Flechte aus Brandenburg auf Sandboden

Hallo Oliver, ich habe dir hier mal ein Foto aus einer PDF gemacht. Ich hoffe es reicht dir erstmal als Antwort. Bin ja selbst noch Anfänger und kann noch nicht soviel zu den Inhaltsstoffen von Flechten sagen. Tüpfeltests sind fester Bestandteil in den Bestimmungsschlüsseln beim z.B. Wirth oder ande...
von Christianj
20.08.2016, 14:24
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Flechte aus Brandenburg auf Sandboden
Antworten: 10
Zugriffe: 1525

Re: Flechte aus Brandenburg auf Sandboden

Cladonia uncialis.

So heisst sie :D :D :D

Bis dann,
Christian
von Christianj
20.08.2016, 14:22
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Flechte aus Brandenburg auf Sandboden
Antworten: 10
Zugriffe: 1525

Re: Flechte aus Brandenburg auf Sandboden

Hallo Oliver, sag mal was ist denn ein PCR? Ist damit ein Gen-Sequenzierer gemeint? Mit den Tüpfelreaktionen kommt man auch schon sehr weit. Ich sitze noch an meinem Flechtenmaterial aus Dänemark. Da sind einige Cladonien dabei z.B. eine Igel-Cladonie. der deutsche Name steht so im kleinen Wirth: Fl...
von Christianj
20.08.2016, 12:05
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Flechte aus Brandenburg auf Sandboden
Antworten: 10
Zugriffe: 1525

Re: Flechte aus Brandenburg auf Sandboden

Hallo Garibaldi, da hast du Flechten aus der Gattung Cladonia fotografiert. Das kann ich als Flechtenneuling schon sagen. Eine genaue Bestimmung ist allerdings nur mit Bestimmungsliteratur und etwas Bestimmungschemie möglich. Bestimmt melden sich auch noch erfahrenere Flechtenmenschen,die können da ...