Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 2291 Treffer

von abeja
24.08.2019, 23:39
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Unbekannter Zapfen
Antworten: 1
Zugriffe: 58

Re: Unbekannter Zapfen

Hallo, ich halte das für einen noch unreifen, ungeöffneten Zapfen einer Kiefer, wobei die Zapfenschuppen einen relativ ausgeprägten Dorn haben ... aber weiter weiß ich nicht. Die unreifen Zapfen von Pinus aristata sehen ziemlich ähnlich aus, allerdings ist da dieser Dorn meist noch viel deutlicher a...
von abeja
24.08.2019, 23:13
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Was ist das?
Antworten: 4
Zugriffe: 96

Re: Was ist das?

Hallo, nachdem wir letztens diese interessante Pilea-Art hatten, https://forum.pflanzenbestimmung.de/forum/viewtopic.php?f=13&t=41017 erinnerte mich diese Pflanze auch an Brennnesselgewächse, eventuell Pilea ... wo es da doch so viele Arten gibt. Gefunden habe ich Pilea pumila ... was meint ihr? Nur...
von abeja
24.08.2019, 01:09
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: ?Pflanze mit roten Beeren?
Antworten: 8
Zugriffe: 121

Re: ?Pflanze mit roten Beeren?

Auch geraten: Arum maculatum (Früchte) 8-)
von abeja
23.08.2019, 14:56
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Grünlicher Pilz im Laubwald
Antworten: 2
Zugriffe: 38

Re: Grünlicher Pilz im Laubwald

Hallo Christine, das ist ein Täubling (schon ein bisschen eingetrocknet). Es gibt allerdings mehrere Arten, die grünlich sein können. Wichtig wäre gewesen, festzustellen, ob die Lamellen brüchig sind oder nicht (sowie Größe des Pilzes und ev. chemische Reaktionen usw.). Schau mal unter Frauentäublin...
von abeja
20.08.2019, 23:26
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Welcher Pilz ?
Antworten: 2
Zugriffe: 47

Re: Welcher Pilz ?

Hallo, rein vom Habitus her vermute ich einen Milchling, aufgrund der Farben und weil die Hutoberfläche ungezont ist, tippe ich auf einen Brätling im weiteren Sinn. Jetzt müsste man natürlich überprüfen, ob es tatsächlich ein Vertreter der Täublingsverwandten ist (Stiel müsste wie ein Stück Apfel od...
von abeja
15.08.2019, 23:19
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Flechte: Peltigera spec.?
Antworten: 2
Zugriffe: 60

Re: Flechte: Peltigera spec.?

Hallo,
mit diesen Isidien ist die Sache wohl eindeutig. Ansonsten muss man bei Peltigera auch immer die Unterseiten betrachten, die Adern, die Rhizinen, die Farbverteilung.

http://www.pilzflora-ehingen.de/pilzflo ... extata.php
von abeja
15.08.2019, 23:17
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Welcher Baumpilz?
Antworten: 2
Zugriffe: 60

Re: Welcher Baumpilz?

Hallo, hast du den Pilz mal durchgeschnitten und die inneren Strukturen betrachtet? Ich vermute eine Daldinia, die hätte konzentrische Ringe innen und diese Pilze sporen so russartig aus. Was das Aussporen beschleunigt, weiß ich nicht ... sie sind eben "reif". Wuchsen die Pilze an lebendem Holz? Wen...
von abeja
12.08.2019, 18:43
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Hypoxolon spec.? -> Hypoxylon fusciforme , Rötliche Kohlbeere
Antworten: 4
Zugriffe: 83

Re: Hypoxolon spec.?

Hallo, ja, die "Kammern" (Perithecien) enthalten/enthielten die Sporen. Man sieht jetzt auch deutlich, dass die Kohlbeeren mal rötliche Farben hatten. Der Ast ist Buche, wie ich vermutet hatte. Noch ein schönes Dokument: https://www.dgfm-ev.de/publikationen/artikelarchiv/die-gattung-hypoxylon-im-ulm...
von abeja
12.08.2019, 00:29
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Pflanze mit walnussgroßen, beidseits samtig behaarten Blättern
Antworten: 2
Zugriffe: 101

Re: Pflanze mit walnussgroßen, beidseits samtig behaarten Blättern

Hallo, das ist die fragliche Pflanze aus dem anderen Beitrag? Ich denke hier auch an Magnolie, wg. der Knospenform und wegen der zweigumfassenden Linie am Blattstielansatz. Nur welche Magnolie? Diese Art von Lentizellen sieht man auch auf vielen Bildern. Oft sind die Knospen aber noch deutlich behaa...
von abeja
12.08.2019, 00:10
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Hypoxolon spec.? -> Hypoxylon fusciforme , Rötliche Kohlbeere
Antworten: 4
Zugriffe: 83

Re: Hypoxolon spec.?

Hallo, für relativ wahrscheinlich ;) halte ich Hypoxylon fusciforme, Rötliche Kohlbeere. Im Alter werden die Fruchtkörper dunkler bis hin zu schwarz. Der Ast sieht für mich nach Buche aus. Vor ein paar Jahren hatte ich mal eine Anfrage zu Totholz im Baumkundeforum ... da war mir nicht klar, dass Buc...
von abeja
07.08.2019, 23:15
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Welcher Baum ist das? Weidenart?
Antworten: 1
Zugriffe: 88

Re: Welcher Baum ist das? Weidenart?

Hallo, ich halte das auch für eine Weide, aber auch mit dieser Blattform gibt es mehrere Möglichkeiten Vielleicht kannst du noch weitere Merkmale feststellen, die z.B. hier in diesem Schlüssel abgefragt werden. http://www.blumeninschwaben.de/Hauptgruppen/weide.htm ... dann kommt man erst mal hier hi...
von abeja
07.08.2019, 23:01
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Braune Blätter Trompetenbaum
Antworten: 4
Zugriffe: 82

Re: Braune Blätter Trompetenbaum

Hallo Vroni,
ich bin so eine "Wachsenlasserin" bis es nicht mehr anders geht, dann werden es "lange Pinüsel ... Es ist auch alles "indoor" bei mir und damit schon begrenzt.
von abeja
07.08.2019, 22:59
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Vitis leaf damage
Antworten: 7
Zugriffe: 105

Re: Vitis leaf damage

Hihi ... that face! (the picture on the right) ... böse, böse Phaneroptera!
von abeja
06.08.2019, 09:29
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Vitis leaf damage
Antworten: 7
Zugriffe: 105

Re: Vitis leaf damage

Ok. convinced (I thought I was seeing "black spots", the "shit" of larvae) - my idea was Holocacista. But this image of first symptoms oft Altica damage is matching with your third photo. http://www.efa-dip.org/en/servicios/galeria/index.asp?action=displayimage&item=%2Fcomun%2Fservicios%2Fgaleria%2F...