Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 2335 Treffer

von abeja
18.10.2019, 20:32
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Bitte um Pilzbestimmung, Wien_1
Antworten: 1
Zugriffe: 37

Re: Bitte um Pilzbestimmung, Wien_1

Hallo,
das könnten uralte Ölbaumtrichterlinge sein, Omphalotus olearius.
Versuche Vergleichsbilder von alten Pilzen zu finden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Dunkler_% ... ichterling
von abeja
18.10.2019, 20:31
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Bitte um Pilzbestimmung, Wien_2
Antworten: 1
Zugriffe: 30

Re: Bitte um Pilzbestimmung, Wien_2

Hallo, ich glaube, die Gruppe hattest du schon mal angefragt. Damals (ich habe jetzt nicht nachgeschaut), hatte ich Ritterlinge in Betracht gezogen, wegen der rein weißen Stiele (auch wenn überbelichtet) aber für wenig wahrscheinlich gehalten. Als zweite Möglichkeit hatte ich, meine ich mich zu erin...
von abeja
18.10.2019, 20:27
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Bitte um Pilzbestimmung, Tirol_3
Antworten: 1
Zugriffe: 24

Re: Bitte um Pilzbestimmung, Tirol_3

Hallo,
vergleiche mal mit den Braunsporstachelingen, Sarcodon spec.
Da kommt es auch wieder auf Begleitbäume und den Geschmack an, es könnte der Fichten-Habichtspilz sein, Sarcodon imbricatus.
https://de.wikipedia.org/wiki/Habichtspilz
von abeja
18.10.2019, 20:23
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Bitte um Pilzbestimmung, Tirol_2
Antworten: 1
Zugriffe: 25

Re: Bitte um Pilzbestimmung, Tirol_2

Hallo, das ist ein ziemlich alter Pilz ... ;) Die Stielfarbe und die Lamellen verleiten einen sogar dazu, an einen Mohrenkopfmilchling zu denken. Aber die Hutfarbe passt überhaupt nicht, der Lamellenansatz nicht und außerdem sieht der ganze Stiel faserig aus. Ich tippe auf einen ältlichen Weichritte...
von abeja
18.10.2019, 20:18
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Bitte um Pilzbestimmung, Tirol_1
Antworten: 1
Zugriffe: 29

Re: Bitte um Pilzbestimmung, Tirol_1

<r>Hallo,<br/> ein Reizker ist es auf jeden Fall.<br/> Bei den Arten muss man immer auf die Begleitbäume achten (Kiefer, Fichte, Tanne), auf Verfärbungen am Hut, wie sich die Milch verfärbt und ob Grübchen am Stiel sind.<br/> <br/> Verfärbungen auf dem Hut sieht man keine (wären bei Fichtenreizker b...
von abeja
17.10.2019, 18:14
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Welcher Baum ist das?
Antworten: 8
Zugriffe: 217

Re: Welcher Baum ist das?

Hallo Michael, das wird es sein, auf den Azoren dort ist es ein ganz besonders hübsches Exemplar. Hier bei den Baumschule oder in der Gehölzflora heißt es "Strauch bis kleiner Baum". Im Fitschen steht sogar das durchgestrichene K, für "verträgt keinen Kalk". Die Standortansprüche werden bei den Baum...
von abeja
14.10.2019, 21:14
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Welcher Baum ist das?
Antworten: 8
Zugriffe: 217

Re: Welcher Baum ist das?

warte mal auf abeja :shock: 8-) :lol: abeja hatte hier keine Ahnung. "Wüstes" Gegoogel hat nichts gebracht. Ich konnte diese Früchte nicht "unterbringen". Wenn es Blüten gewesen wären, von Nahem ... dann ... vielleicht ... wäre ich auf Ericaceae gekommen. Interessant (und wunderschön) auch diese He...
von abeja
13.10.2019, 18:29
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Pilze aus dem Reinhardswald 1
Antworten: 3
Zugriffe: 70

Re: Pilze aus dem Reinhardswald 1

Nun ... deine schönen Fotos, sofern sie die bestimmungsrelevanten Merkmale zeigen ;) und nicht eine Art darstellen, die man nur mit M. und/ oder Gensequenzierung genauer bestimmen kann ... sind noch nicht sooooo eine Herausforderung :P
von abeja
13.10.2019, 00:20
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Pilze aus dem Reinhardswald 3
Antworten: 2
Zugriffe: 58

Re: Pilze aus dem Reinhardswald 3

Hallo Christine, eben war ich etwas in Eile, ich habe jetzt noch einmal nachgelesen: bei den Hallimaschen, die nicht eindeutig A. mellea oder ostoyae sind, kann man sich oft nicht festlegen. Es gibt immer so "lebende Zweifelsfälle". Ein gutes PDF (Hallimasch, Biologie und forstliche Bedeutung) mit A...
von abeja
12.10.2019, 21:51
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Pilze aus dem Reinhardswald 1
Antworten: 3
Zugriffe: 70

Re: Pilze aus dem Reinhardswald 1

Hallo, Nr. 1 vermutlich Schwefelköpfe, vermutlich Hypholoma fasciculare (ein bisschen blass, diese Ausführung, aber die sind sehr veränderlich). Ein Blick unter einen einzelnen aufgeschirmten Pilz von Nahem, von unten usw.... dann könnte man sicherer sein: Farben der Lamellen, Velumreste, ob da eine...
von abeja
12.10.2019, 21:49
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Pilze aus dem Reinhardswald 2
Antworten: 1
Zugriffe: 40

Re: Pilze aus dem Reinhardswald 2

Hallo,
Nr. 3 Hallimasch, Armillaria spec. (cepistipes oder gallica, weil der Fuß etwas dicker ist bei beiden, siehe auch andere Anfrage)
Nr. 4 Flaschenstäublinge, Lycoperdon perlatum
von abeja
12.10.2019, 21:46
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Pilze aus dem Reinhardswald 3
Antworten: 2
Zugriffe: 58

Re: Pilze aus dem Reinhardswald 3

Hallo,
Nr. 5 (man sieht nicht viel....) eventuell ein Violetter Schleierling, Cortinarius violaceus
Nr. 6 Armillaria spec. (Hallimasch), eventuell Armillaria cepistipes oder gallica.
von abeja
12.10.2019, 21:42
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Pilze aus dem Reinhardswald 4
Antworten: 1
Zugriffe: 40

Re: Pilze aus dem Reinhardswald 4

Hallo,
Nr. 7 Macrolepiota spec., sehr wahrscheinlich procera (Parasol).
Nr. 8 Fomes fomentarius, Zunderschwamm
von abeja
12.10.2019, 18:31
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: angepflanzter Strauch Monaco
Antworten: 4
Zugriffe: 111

Re: angepflanzter Strauch Monaco

Ähmmm.... manchmal kenne ich die Pflanzen selbst. ;) Diese aber nicht, bei uns wäre sie auch nicht winterhart. Ich habe bei Toptropicals gesucht (die Seite verwende ich oft für tropische und subtropische Zierpflanzen) , nach .... "shrub pink" ... ;) das waren aber zu viele Pflanzen. Das Blüteninnenl...