Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 228 Treffer

von vitawe
19.09.2020, 11:17
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Aller Anfang ist schwer...
Antworten: 12
Zugriffe: 609

Re: Aller Anfang ist schwer...

Naja, ganz so ein Neuling bin ich nicht. Ich habe Erfahrungen im Bestimmen von Gefäßpflanzen und Spinnen....
von vitawe
18.09.2020, 18:41
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Aller Anfang ist schwer...
Antworten: 12
Zugriffe: 609

Aller Anfang ist schwer...

Hallo, ich weiß nicht genau, auf was ich mich da einlasse, aber ich möchte mich in die Welt der Moose einarbeiten. Für die Untersuchungen stehen mir alle optischen Geräte, Makro- und Mikrofotografie, zur Verfügung. Ich habe gelesen, dass man gerade am Anfang eigentlich auf Vergleichspräparate zurück...
von vitawe
17.09.2020, 19:07
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Hopfen
Antworten: 19
Zugriffe: 1386

Re: Hopfen

Ok, ich sehe ein - es ist ein eher amorphes Gebilde. Diesen Punkt konnte ich heute im Doldenmädel in Berlin der Servicekraft klarmachen, obwohl - ich glaube es war ihr egal.
von vitawe
17.09.2020, 09:17
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Hopfen
Antworten: 19
Zugriffe: 1386

Re: Hopfen

Vielen Dank, Anagallis und auch danke an Marlies für die Erläuterungen!
von vitawe
17.09.2020, 06:43
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Hopfen
Antworten: 19
Zugriffe: 1386

Re: Hopfen

Hallo Marlies,

ich habe dich dann schon richtig verstanden. :)

Die rundlich, schuppigen Gebilde, die dir am Herzen liegen, würde ich als Ähre bezeichnen, ein einzelnes Tragblatt plus Blüten als Ährchen und die Zusammensetzung der Ähren, also der gesamte Blütenstand als Ährentraube.
von vitawe
16.09.2020, 20:32
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Hopfen
Antworten: 19
Zugriffe: 1386

Re: Hopfen

Bei den Gräsern kommen Ähren häufig vor, weshalb ich mir die Terminologie angeschaut habe - vielleicht kann man Analogien ziehen und einen Begriff finden, um den Blütenstand zu beschreiben - letztendlich kann ich mich mithilfe von Schubladen besser erinnern. Ähre: Blütenstand mit unverzweigter Haupt...
von vitawe
16.09.2020, 14:25
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Hopfen
Antworten: 19
Zugriffe: 1386

Re: Hopfen

Hallo Marlies,

Das ist ein interessanter Einwurf - in der Achsel eines Tragblattes eine Ähre - gilt hier nicht. So etwas wie eine Sammelähre scheint es nicht zu geben, oder?
von vitawe
15.09.2020, 16:18
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Hopfen
Antworten: 19
Zugriffe: 1386

Re: Hopfen

Dann ist das endlich schlüssig geklärt - vielen Dank!
von vitawe
15.09.2020, 06:10
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Hopfen
Antworten: 19
Zugriffe: 1386

Hopfen

Hallo,

im Netz sind die Aussagen zum weiblichen Hopfen mal so - mal so. Sind weibliche Hopfenblüten nun Dolden oder Ähren? Eigentlich dachte ich, es sind botanisch gesehen Ähren, aber Dolden sagen selbst die Brauer.
von vitawe
11.12.2019, 13:19
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Nadelbaum
Antworten: 2
Zugriffe: 299

Re: Nadelbaum

Ja, danke.
von vitawe
11.12.2019, 11:30
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Nadelbaum
Antworten: 2
Zugriffe: 299

Nadelbaum

Hallo,

wie ist der Name? 25.5.2019, Südharz.

Gruß vitawe
von vitawe
27.10.2019, 21:30
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: umgefallener Nadelbaum
Antworten: 3
Zugriffe: 471

Re: umgefallener Nadelbaum

Danke für die Einordnung trotz des nicht gerade detaillierten Fotos.
von vitawe
27.10.2019, 13:56
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: umgefallener Nadelbaum
Antworten: 3
Zugriffe: 471

umgefallener Nadelbaum

Hallo,

29.5.2019, Südharz.
von vitawe
27.10.2019, 12:25
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Laubbaum Südharz
Antworten: 3
Zugriffe: 378

Re: Laubbaum Südharz

Danke, Andreas!
von vitawe
27.10.2019, 12:03
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Laubbaum Südharz
Antworten: 3
Zugriffe: 378

Re: Laubbaum Südharz

Anhang