Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 994 Treffer

von ElCocodrilo
30.10.2019, 13:20
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Unbekannte Asteraceae..? (Hieracium porrifolium)
Antworten: 7
Zugriffe: 325

Re: Unbekannte Asteraceae..?

weil der Pappus ungefiedert sein sollte; aber man siehts auch auf den Bildern, der ist deutlich gefiedert?! Nein, der ist nicht gefiedert. Ganz kurze Borsten an den einzelnen Pappushaaren zählen nicht. Zudem ist der Papus nicht schmutzig weiß/gelblich wie bei anderen Arten. Auch das ist eine Fehlin...
von ElCocodrilo
29.10.2019, 14:30
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Unbekannte Asteraceae..? (Hieracium porrifolium)
Antworten: 7
Zugriffe: 325

Re: Unbekannte Asteraceae..?

Danke, das wirds sein! Nur noch eine Frage: Laut Schlüssel bin ich nicht auf Hieracium gekommen, weil der Pappus ungefiedert sein sollte; aber man siehts auch auf den Bildern, der ist deutlich gefiedert?! Zudem ist der Papus nicht schmutzig weiß/gelblich wie bei anderen Arten. Ist das ein ausreißer ...
von ElCocodrilo
28.10.2019, 12:46
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Unbekannte Asteraceae..? (Hieracium porrifolium)
Antworten: 7
Zugriffe: 325

Re: Unbekannte Asteraceae..?

Hallo & Danke!

Wuchsort war eine gemähte Wiese, diese und wenige andere Pflanzen haben da wieder kurz ausgetrieben/geblüht.. Fundort nebst eines Sees (Brunnsee bei Weichselboden), also wsl. Grundwasserbeeinflusst. Muttergestein wäre aber Kalk. Seehöhe ungefähr 600-700m n.n.
von ElCocodrilo
27.10.2019, 20:53
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Unbekannte Asteraceae..? (Hieracium porrifolium)
Antworten: 7
Zugriffe: 325

Unbekannte Asteraceae..? (Hieracium porrifolium)

Hallo! Ich stoße beim bestimmen dieser Pflanze auf Probleme - ich komme zu keinem passenden Ergebnis Auf dem Kelch sind Sternhaare, Picris oder Leontodon schließe ich aber aus (ersteres sieht doch andersartiger aus, zweiteres sollte keine Laubblätter am Stengel haben). Auffällig sind auch die ganzra...
von ElCocodrilo
10.10.2019, 01:02
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Physalis ..?
Antworten: 2
Zugriffe: 302

Physalis ..?

Hallo!

Hier ein Fund einer Physalis, ist das P. alkekengi?

Die Behaarung irritiert mich etwas, gefunden über wsl. kalkhältigen Boden, etwas nährstoffreich, Alluvionen direkt neben Felsmauer.

2.10.2019, Niederösterreich, Kalkwienerwald, ~500m
von ElCocodrilo
09.10.2019, 22:53
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Knöterich..? (Fallopia baldschuanica)
Antworten: 2
Zugriffe: 189

Re: Knöterich..?

Hallo Norbert, besten Dank
fürs Bestimmen und die nette Entdeckungsgeschichte:)

LG
von ElCocodrilo
09.10.2019, 16:02
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Knöterich..? (Fallopia baldschuanica)
Antworten: 2
Zugriffe: 189

Knöterich..? (Fallopia baldschuanica)

Hallo mal wieder! Habe das hier in einem Hinterhof gefunden, scheinbar im Garten angebaut oder ausgekommen, irgendein Knöterich, scheinbar stark verholzt und leicht kletternd/windend? Und im Oktober noch wunderbar weißblühend (Bienenpracht) und nach Aminen-duftend.. Weis jemand was es sein könnte? B...
von ElCocodrilo
09.10.2019, 15:59
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Pampasgras..? (Miscanthus sp.)
Antworten: 1
Zugriffe: 167

Pampasgras..? (Miscanthus sp.)

Hallo

Diese Art hab ich schon öfter in Gärten gesehen, sehr hochwüchsig, wird wsl. in Gärtnereien verkauft..
Ist es das Pampasgras, oder gibt`s da noch was anderes?
Danke!
von ElCocodrilo
25.09.2019, 20:14
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Unbekannte krautige Schlingpflanze (Dioscorea communis - gemeine Schmerwurz)
Antworten: 2
Zugriffe: 182

Unbekannte krautige Schlingpflanze (Dioscorea communis - gemeine Schmerwurz)

Hallo

Mir ist das hier in einem Fichtenforst/Buchenmischwald am Rande von Zürich untergekommen..

Weis wer was das ist, ich steh etwas an..

Danke

21.9.19, submontane, hochcolline stufe
von ElCocodrilo
22.08.2019, 13:00
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Italien Gentiana .. ?
Antworten: 4
Zugriffe: 357

Re: Italien Gentiana .. ?

Es ist eher so, dass wohl niemand was dazu sagen mag. Die "Schusternägelchen" sind erstaunlich kompliziert, und die Artabgrenzungen sind oft mehr als heikel. Ich habe mir daran schon oft die Zähne ausgebissen. Meine Erfahrung ist, dass man meistens eine ganze Gruppe anschauen muss, und auch dann is...
von ElCocodrilo
21.08.2019, 13:08
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Frankreich - Campanula ..? (Campanula scheuchzeri)
Antworten: 4
Zugriffe: 384

Re: Frankreich - Campanula ..?

Hallo Michael, mit dem Konkurenzausschlussprinzip macht das durchaus Sinn.. Habe nun im kleinen Alpengarten Jardin botanique alpin Chanousia | Vallée d'Aoste, ein ausgeschildertes Scheuchzeri-Exemplar gesehen. Passt gut mit dem was ich so in den Westalpen immer wieder beobachtet habe. Denke es ist S...
von ElCocodrilo
21.08.2019, 12:03
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Italien - Aosta- Gran Paradiso - Pedicularis sp.. ? (Pedicularis kerneri))
Antworten: 2
Zugriffe: 240

Re: Italien - Aosta- Gran Paradiso - Pedicularis sp.. ?

Servus Thomas! Danke für die Bestätigung, im Feld war ich mir eigentlich ziemlich sicher (siehe oben genannte Merkmale), was mich aber im Nachhinein stutzig macht: In der Flora-Helvetica wird als DIfferntialmerkmal die Größe angebene, und P. kerneri zu den "niederliegend, meist etwas aufsteigenden" ...
von ElCocodrilo
21.08.2019, 11:43
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Italien- Aosta - Fabaceae ..? (Trifolium alpinum)
Antworten: 2
Zugriffe: 211

Re: Italien- Aosta - Fabaceae ..?

Eigentlich eh recht charakteristisch .. wenn man´s kennt :)
Danke!