Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 434 Treffer

von Dennis Rupprecht
15.06.2019, 16:09
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Spinat beide Geschlechter anpflanzen?
Antworten: 0
Zugriffe: 28

Spinat beide Geschlechter anpflanzen?

Hallo! Dieses Jahr habe ich erstmals Spinat ins Beet gepflanzt, die Sorte Matador. 5 Pflanzen (ich bin sehr sparsam bei der Aussaat), habe also noch die ganze restliche Packung über. Davon haben es 4 geschafft, 2 blühen weiblich, 2 werden bald blühen. Gibt es eine Möglichkeite beide Geschlechter zu ...
von Dennis Rupprecht
12.06.2019, 09:47
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Juncus compressus?
Antworten: 3
Zugriffe: 121

Re: Juncus compressus?

Danke Anagallis!
Ich werde zur Sicherheit noch auf die Früchte warten.

Grüße,
Dennis
von Dennis Rupprecht
10.06.2019, 22:37
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Kegelige Fichte im Garten --> Picea glauca 'Conica'
Antworten: 2
Zugriffe: 69

Re: Kegelige Fichte im Garten

Danke abeja!

Baumkunde hatte ich ganz vergessen dort nachzusehen.

Grüße,
Dennis
von Dennis Rupprecht
10.06.2019, 13:13
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Kegelige Fichte im Garten --> Picea glauca 'Conica'
Antworten: 2
Zugriffe: 69

Kegelige Fichte im Garten --> Picea glauca 'Conica'

Hallo!

In einem bayrischen Garten.
Etwa 2,40m hoch mit kegeligen Wuchs. Die jungen Zweige haben eine leichte Behaarung und die Zapfen würde ich auf maximal 5cm Länge schätzen.
Hätte sie als Picea glauca 'Conica' angesehen.
Aber womöglich kommen noch andere Fichten in Frage?

Grüße,
Dennis
von Dennis Rupprecht
09.06.2019, 15:31
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Juncus compressus?
Antworten: 3
Zugriffe: 121

Juncus compressus?

Hallo!

In Bayern,
zurzeit (Anfang Juni) blühen hier am Rand einer Bundesstraße diese Binsen. Etwa bis 20cm.
Ich meine, es handelt sich um Juncus compressus.

Mittig am Stängel wächst 1 Blatt, welches bis zum Blütenstand reicht. Und die Hochblätter überragen die Blütenstände.

Grüße,
Dennis
von Dennis Rupprecht
25.05.2019, 23:43
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Welche Polygala?
Antworten: 7
Zugriffe: 112

Re: Welche Polygala?

Jetzt war ich doch gleich draußen, kurze Nachtwanderung. Geschmack der Blätter: Bitter. Und die Größenverhältnisse sind sehr verschieden. Mal sind die untersten Blätter die Größten, dann die Kleinsten. Manchmal waren unten die Blätter groß, mittig klein, und ganz oben wieder groß. Geht also doch auf...
von Dennis Rupprecht
25.05.2019, 23:05
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Welche Polygala?
Antworten: 7
Zugriffe: 112

Re: Welche Polygala?

Ich werd morgen Nachmittag einfach nochmal dorthin gehen. Geschmacksprobe machen und die Blattgrößen in Relation zueinander anschauen.

Grüße,
Dennis
von Dennis Rupprecht
25.05.2019, 22:58
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Welche Polygala?
Antworten: 7
Zugriffe: 112

Re: Welche Polygala?

Hier sind die Habitusbilder. Am vorletzten Bild vom Anfangsbeitrag (2 forum weiß grund) sind die Blätter unterschiedlich groß.
Stimmt, ich könnte morgen die Blätter probieren.

Grüße,
Dennis
von Dennis Rupprecht
25.05.2019, 22:39
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Polygala vulgaris?
Antworten: 4
Zugriffe: 83

Re: Polygala vulgaris?

Hier sind Bilder wo man die Tragblätter sieht. Zumindest meine ich das es die Tragblätter sind.

Grüße,
Dennis
von Dennis Rupprecht
25.05.2019, 22:28
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Polygala vulgaris?
Antworten: 4
Zugriffe: 83

Re: Polygala vulgaris?

Hallo Jochen!

Das kann ich machen wenn ich mal wieder dort bin. Die Bittere P.amara würde ich aber ausschließen wegen des nicht passenden Lebensraumes, alpin ist das hier nicht.
Und P.amarella schließe ich wegen den fehlenden Grundblattrosetten aus.

Grüße,
Dennis
von Dennis Rupprecht
25.05.2019, 22:18
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Welche Polygala?
Antworten: 7
Zugriffe: 112

Re: Welche Polygala?

Hier noch die Früchte vom letzten Jahr
von Dennis Rupprecht
25.05.2019, 22:17
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Welche Polygala?
Antworten: 7
Zugriffe: 112

Welche Polygala?

Hallo! Bayern, Mai Seit Mai erblühen diese Polygala . Der Lebensraum ist trocken und sonnig, am Rand eines Kiefernwaldes, lehmiger Boden. Eine Gruppe wächst am Waldrand unter Kiefern und kleineren Sträuchern, diese Exemplare sind grün. Die andere Gruppe wächst inmitten und am Rand eines Schotterwege...
von Dennis Rupprecht
25.05.2019, 22:03
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Polygala vulgaris?
Antworten: 4
Zugriffe: 83

Polygala vulgaris?

Hallo! Bayern, Mitte Mai. An einer sonnigen Wiese mit viel Polygala comosa , sind mir wenige bläuliche Exemplare aufgefallen. Wechselständige Blätter ohne Rosette. Etwa 20cm hoch. Das erste Foto zeigt den Vergleich zwischen der Blauen (links) und der Violetten ( P.comosa , rechts) Ich nehme an, es h...
von Dennis Rupprecht
17.04.2019, 16:58
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Cerastium glomeratum Frage zu Blütenbildung
Antworten: 2
Zugriffe: 109

Re: Cerastium glomeratum Frage zu Blütenbildung

Hallo Anagallis!

Hier habe ich ein paar Fotos der Pflanzen, an einem vollsonnigen Tag, kurz nach 16 Uhr nachmittags.
So wie auf den Bildern sehen sie alle aus. Wenige Fruchtkapseln haben sich bereits geöffnet.

Außer sie blühen gegen die Mittagszeit, da bin ich aber nich zuhause.

Grüße,
Dennis
von Dennis Rupprecht
16.04.2019, 18:48
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Cerastium glomeratum Frage zu Blütenbildung
Antworten: 2
Zugriffe: 109

Cerastium glomeratum Frage zu Blütenbildung

Hallo! So wie letztes Jahr, wächst diesjährig an gleicher Stelle im Garten Cerastium glomeratum . Letztes Jahr hab ich die Blütezeit wohl verpasst. Aber dieses Jahr hab ich sehr darauf geachtet, und die Pflanzen sogar mit Stöcken und Seilen eingezäunt, damit sie nicht abgemäht werden. Möchte gerne d...