Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 53 Treffer

von Aburgh
07.01.2018, 12:49
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: unbekannte Flechte 2 [Hypotrachyna revoluta]
Antworten: 8
Zugriffe: 1076

Re: unbekannte Flechte 2 [Phaeophyscia orbicularis.]

Stimme Paip zu, eine Phaeophyscia ist nicht dabei. Ist wohl alles eher Parmelia, evtl. auch Punctelia zuzuordnen. Leider sind die Photos nicht scharf genug.
Grüße, Annelie
von Aburgh
07.01.2018, 12:38
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Ist das überhaupt eine Flechte?
Antworten: 3
Zugriffe: 1523

Re: Ist das überhaupt eine Flechte?

Ich nehme an, dass das Ochrolechia parella ist.

Grüße und ein gutes neues Jahr!
Annelie
von Aburgh
12.11.2017, 12:00
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Cladonia spec. ja! fimbriata und vermutlich chlorophaea
Antworten: 2
Zugriffe: 538

Re: Cladonia spec. (?)

Zum Teil handelt es sich um Cladonia fimbriata, die kelchförmigen Podetien mit den etwas nach innen eingezogenen Bechern. Die weit geöffneten trompetenförmigen Becher, teilweise mit kleinen fingerförmigen Fortsätzen, können zu C. chlorophaea gehören, evtl. aber auch zu einer anderen feinsorediösen A...
von Aburgh
02.10.2017, 12:49
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Lichen id ?
Antworten: 2
Zugriffe: 411

Re: Lichen id ?

Possibly Phaeophyscia orbicularis, with a bit of Parmelia sulcata to the right.
von Aburgh
11.04.2017, 08:52
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Flechte an Baum
Antworten: 12
Zugriffe: 1678

Re: Flechte an Baum

Es könnte eventuell auch eine Pertusaria sein, dazu brauchte man aber wenigstens ein paar Thallusreaktionen (K ?, C ?)
von Aburgh
27.03.2017, 17:14
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Pokal-Becherflechte - Cladonia fimbriata ? [OK]
Antworten: 1
Zugriffe: 482

Re: Pokal-Becherflechte - Cladonia fimbriata ?

Cladonia fimbriata ist korrekt (typische Becherform, feinsorediös)
Grüße, Aburgh
von Aburgh
27.03.2017, 17:10
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Pfriemen-Säulenflechte - Cladonia subulata? [OK]
Antworten: 2
Zugriffe: 614

Re: Pfriemen-Säulenflechte - Cladonia subulata?

Cladonia subulata wäre möglich, obwohl sie nur sehr wenige Verzweigungen hat. Dazwischen noch ein paar Clad. fimbriata Becher.
Das Substrat verrottendes Holz ist allerdings nicht sehr typisch.
Gruß, Aburgh
von Aburgh
27.03.2017, 16:58
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: unbekannte Bart- oder Strauchflechte [ Ramalina farinacea]
Antworten: 4
Zugriffe: 726

Re: unbekannte Bart- oder Strauchflechte

Die Ramalina ist wahrscheinlich R. farinacea, mit nur wenigen Soralen, wie Abeja schon ganz richtig bemerkt hat.
Usnea, noch dazu anhand eines einzigen jungen Thallus zu bestimmen, halte ich für nahezu ausgeschlossen (Ausnahme: Arten mit besonders typischen Merkmalen wie z.B. Usnea esperantiana)
von Aburgh
07.03.2017, 23:58
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Furchen-Schüsselflechte - Parmelia sulcata ? [OK]
Antworten: 9
Zugriffe: 1279

Re: Furchen-Schlüsselflechte - Parmelia sulcata ?

Parmelia sulcata stimmt. Sind noch sehr junge Thalli, charakteristisch sind die leicht vernetzten, etwas erhabenen weißen Linien, die Pseudocyphellen. Entlang dieser Linien bricht die Rinde bei älteren Thalli partiell (besonders im Zentrum) auf und es bilden sich Sorale. Bei Parmelia saxatilis bilde...
von Aburgh
04.03.2017, 00:49
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Trügerischer Schönfleck - Caloplaca decipiens ? [Caloplaca saxicola agg.]
Antworten: 5
Zugriffe: 861

Re: Trügerischer Schönfleck - Caloplaca decipiens ?

C. decipiens sollte Sorale haben, ich kann keine sehen.
von Aburgh
25.02.2017, 14:48
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Was ist das für eine Cladonia spec?
Antworten: 1
Zugriffe: 458

Re: Was ist das für eine Cladonia spec?

Cladonien ausschließlich an Hand von Fotos zu "bestimmen" ist sehr schwierig bzw. nahezu unmöglich. Ich kann deshalb nur dazu sagen "das sieht aus wie", nicht "das ist". (Einige im Forum lehnen auch das ab, ich halte es für legitim.) Ich würde also mit aller gebotenen Vorsicht sagen: Nr. 1 sieht aus...
von Aburgh
24.11.2016, 19:09
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Flechten (Alpen) 3
Antworten: 3
Zugriffe: 781

Re: Flechten (Alpen) 3

Die gelb(grün)e ist Letharia vulpina ("Wolfsflechte"), das Bärtige ist eine Usnea, die ich nicht bestimmen kann, ohne sie in der Hand zu haben.
Letharia scheint übrigens ganz besonders gern auf Lärchen zu wachsen.
von Aburgh
24.11.2016, 19:07
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Flechten (Alpen) 2
Antworten: 4
Zugriffe: 1033

Re: Flechten (Alpen) 2

Thamnolia vermicularis und Flavocetraria nivalis
von Aburgh
13.11.2016, 12:10
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Schildflechte?
Antworten: 2
Zugriffe: 601

Re: Schildflechte?

Die Gattung Peltigera ist korrekt, weiter kommt man so nicht, weil man z.B. sehen müsste wie die Adern auf der Unterseite aussehen (hell oder dunkel, flach oder erhaben...?) und wie die Rhizinen (einfach, Büschel, pinselförmig...?) aussehen. Auf der Oberseite muss man z.B. nachsehen, ob sie glatt gl...