Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 1887 Treffer

von Garibaldi
11.07.2020, 22:36
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Elatine Tännel
Antworten: 4
Zugriffe: 104

Re: Elatine Tännel

Hatte mich schief ausgedrückt, meinte 3 bzw. 6 Staubblätter. Mit der Lupe vor Ort hatte ich keine Chance, irgendetwas zu erkennen. Mitnehmen wollte ich die Pflanze auch nicht aus Naturschutzgründen. Irgendwann finde ich größere Pflanzen.
von Garibaldi
11.07.2020, 22:33
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Helichrysum luteoalbum Gelbweiße Strohblume ja!
Antworten: 3
Zugriffe: 62

Re: Helichrysum luteoalbum Gelbweiße Strohblume ja!

Stimmt hast Recht, 2017, seitdem habe ich die Pflanze nicht mehr gesehen. Vielen Dank für die Hilfe.
von Garibaldi
11.07.2020, 21:54
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Elatine Tännel
Antworten: 4
Zugriffe: 104

Elatine Tännel

Das gab es auch an dem trocken fallenden Teich in Südbrandenburg. Die Pflanzen waren allerdings sehr winzig, standen an mehreren Stellen konzentriert am See. Winzige Plaques von Pflanzen, die kaum zu fotografieren waren, halb im Sand eingegraben. Kann man sagen, ob es sich um E. hexandra oder E. tri...
von Garibaldi
11.07.2020, 21:29
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Helichrysum luteoalbum Gelbweiße Strohblume ja!
Antworten: 3
Zugriffe: 62

Helichrysum luteoalbum Gelbweiße Strohblume ja!

Diese Pflanze wuchs aktuell am Rande eines trockenfallenden Teiches in Südbrandenburg zusammen mit Strandling und Zypergras-Segge. Ist das Helichrysum luteoalbum Gelbweiße Strohblume (oder wie auch immer die Pflanze jetzt heißt)? Ich kenne aus Brandenburg bisher nur H. arenarium Sand-Strohblume, die...
von Garibaldi
09.07.2020, 22:09
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ehrenpreis oder irgendein Gewürz
Antworten: 8
Zugriffe: 171

Re: Ehrenpreis oder irgendein Gewürz

Thymus serpyllum ist eine "ostdeutsche Art", in den Sandgebieten Brandenburgs gibt es sie ziemlich regelmäßig, ist aber auch auf der Roten Liste "Vorwarnstufe".
von Garibaldi
09.07.2020, 13:29
Forum: Klatsch & Tratsch und Exkursionsberichte
Thema: Entomologisches
Antworten: 21
Zugriffe: 738

Re: Entomologisches

Jetzt kann man die Wespen auch gut erkennen, insgesamt ziemlich viel schwarz in der Zeichnung, die gelben Streifen sind sehr schmal. Eigentlich gut zu erkennen im Unterschied zu den anderen Wespenarten.
von Garibaldi
08.07.2020, 14:09
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Stellaria palustris Sumpf-Sternmiere vermutlich ja!
Antworten: 6
Zugriffe: 174

Re: Stellaria palustris Sumpf-Sternmiere (?)

Ich bin mir mittlerweile zu 70% sicher, dass es sich um S. palustris handelt, was man nicht sieht: ich habe hier zu Hause den Trieb einer Pflanze mitgenommen, bei einem Tragblatt sieht man den grünen Mittelstreifen. Der Stängel erscheint kantig und im unteren Bereich auch ziemlich kräftig und stabil...
von Garibaldi
08.07.2020, 13:27
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Wasserfenchel? ggf. welche Art
Antworten: 4
Zugriffe: 178

Re: Wasserfenchel? ggf. welche Art

Die Dolde ist ohne Hüllblätter, typisch für Aethusa : Die Döldchen besitzen Hüllchenblätter auf der nach außen gerichteten Seite, diese Ungleichverteilung der Hüllchenblätter ist an der Pflanze live gut zu erkennen und typisch (auf den Bildern erkenne ich das auch nicht so richtig, aber du schreibst...
von Garibaldi
07.07.2020, 20:01
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Stellaria palustris Sumpf-Sternmiere vermutlich ja!
Antworten: 6
Zugriffe: 174

Re: Stellaria palustris Sumpf-Sternmiere (?)

Erste Serie X1 bis X6 Stellaria palustris (?)
Zweite Serie XG1 bis XG3 Stellaria graminea, hier müssen die Tragblätter bewimpert sein, sind sie ja auch, vorletztes Bild :)
von Garibaldi
07.07.2020, 19:45
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Stellaria palustris Sumpf-Sternmiere vermutlich ja!
Antworten: 6
Zugriffe: 174

Re: Stellaria palustris Sumpf-Sternmiere (?)

So die zweite Sternmiere im Vergleich, trockener Standort, hier bestimme ich Stellaria graminea Gras-Sternmiere, die Tragblätter sind bewimpert, die Blüten waren kleiner als bei der Sumpf-Sternmiere, die Kronblätter überragten die Kelchblätter weniger deutlich.
von Garibaldi
07.07.2020, 19:42
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Stellaria palustris Sumpf-Sternmiere vermutlich ja!
Antworten: 6
Zugriffe: 174

Stellaria palustris Sumpf-Sternmiere vermutlich ja!

Fundort der Pflanzen war eine Feuchtwiese am Stadtrand von Berlin, da standen u.a. Wasserminze, Sumpf-Weidenröschen, Sumpf-Kratzdistel, diverse Binsen, war also ziemlich nass. Diese Sternmiere stand ziemlich unterdrückt unter den anderen Pflanzen, war wenigblütig, Tragblätter nicht bewimpert (soweit...
von Garibaldi
06.07.2020, 21:30
Forum: Klatsch & Tratsch und Exkursionsberichte
Thema: Botanikkalender 2020
Antworten: 95
Zugriffe: 7699

Re: Botanikkalender 2020

Woche 28 - Pyrola minor Kleines Wintergrün
4.7.2020 Osterzgebirge bei Altenberg
von Garibaldi
06.07.2020, 14:52
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Ein Rittersporn? Ja > Garten-Rittersporn, rosa
Antworten: 3
Zugriffe: 77

Re: Ein Rittersporn?

Ich halte das für einen rosa gefärbten Consolida ajacis Garten-Feldrittersporn. Der Sporn ist m.E. zu lang für C. orientalis: http://www.blumeninschwaben.de/Zweikeim ... ****.htm#3, ich war zu langsam, aber von mir gibt's eine Zweitmeinung :)
von Garibaldi
06.07.2020, 11:36
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Baum mit Riesenblättern zwängt sich aus Schlitz
Antworten: 8
Zugriffe: 212

Re: Baum mit Riesenblättern zwängt sich aus Schlitz

Entweder Catalpa Trompetenbaum oder Paulownia Blauglockenbaum.