Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 206 Treffer

von Tina
30.03.2020, 20:02
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: "Viviparie" bei Kamille?
Antworten: 6
Zugriffe: 2736

Re: "Viviparie" bei Kamille?

Hallo zusammen,

ich danke euch.
Vor Kurzem war auch in diesem Unterforum ein Beitrag zur Viviparie bei einer Orange:
viewtopic.php?f=4&t=42858

Tolle Sachen!

Grüße,
Tina.
von Tina
30.03.2020, 01:30
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: "Viviparie" bei Kamille?
Antworten: 6
Zugriffe: 2736

Re: "Viviparie" bei Kamille?

Hallo Oliver, erstmal vielen Dank für deine ausführliche Antwort! Das mit dem Apfel ist auch klasse. Lag der schon einige Zeit draußen am Boden oder war das eine häusliche Beobachtung? Ich würde mich freuen, wenn es weitere Antworten gibt zum Thema "ungewöhnliche/außerplanmäßige Keimung an der Mutte...
von Tina
28.03.2020, 20:12
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: "Viviparie" bei Kamille?
Antworten: 6
Zugriffe: 2736

Re: "Viviparie" bei Kamille?

Hallo, 2606 Klicks hat dieser Beitrag?! (Wurde der irgendwo verlinkt oder wie kommt diese Zahl zustande?) Umso bedauerlicher, das es bis jetzt keine Antwort gab. Als Update kann ich immerhin noch sagen, dass all diese Keimlinge nicht lange überlebt haben - wie ja zu erwarten war. Dafür hat sich die ...
von Tina
28.03.2020, 20:05
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Asplenium scolopendrium mit krausen Blättern, botanische Bezeichnung?
Antworten: 4
Zugriffe: 159

Re: Asplenium scolopendrium mit krausen Blättern, botanische Bezeichnung?

Hallo zusammen, danke für eure Antworten! Bei den Schmetterlingen (wo ich zuhause bin) gab es bei den Altvorderen auch eine Zeit, wo jede Aberration, jede Form und jedes "Förmchen" einen Namen verpasst bekamen. Ich bin davon auch kein Freund; hier bin ich prinzipiell also ganz bei euch. In diesem Fa...
von Tina
28.03.2020, 01:48
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Asplenium scolopendrium mit krausen Blättern, botanische Bezeichnung?
Antworten: 4
Zugriffe: 159

Asplenium scolopendrium mit krausen Blättern, botanische Bezeichnung?

Hallo zusammen, ich habe kürzlich mehrere Hirschzungenfarne entdeckt. Die Blätter eines Farns sind am Ende völlig verrückt "gekräuselt" (siehe Foto). Andere Blätter der anderen Exemplare haben im Extremfall "nur" mehrere Spitzen, sind sonst aber normal ausgeformt (kein Foto). Wie würde man das korre...
von Tina
03.03.2020, 22:27
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Welche Urtica? ---> Urtica urens
Antworten: 3
Zugriffe: 306

Urtica urens

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Antworten!

Falls ich zur Blütezeit wieder dort vorbeikommen sollte, daran denke, und die Pflanze noch nicht gejätet wurde, könnte ich noch die Blüten checken.

Grüße,
Tina.
von Tina
03.03.2020, 00:24
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Welche Urtica? ---> Urtica urens
Antworten: 3
Zugriffe: 306

Welche Urtica? ---> Urtica urens

Hallo, obwohl Urtica urens in meiner Region laut Floraweb eigentlich flächendeckend vorkommen soll, habe ich sie nie bewusst wahrgenommen. Diese Pflanze von heute fiel mir sofort als "anders" auf, denn die Blätter hatten keine lang auslaufende Spitze /dreieckige Form wie bei Urtica dioica . Die Blät...
von Tina
14.01.2020, 04:58
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Rose (wächst wie eine Brombeere)
Antworten: 3
Zugriffe: 1157

Re: Rose (wächst wie eine Brombeere)

Vielen Dank für die klare Antwort!

Und auch für die Hinweis auf Hybridisierung - sollte mich eigentlich nicht überraschen, angesichts der Nähe zur verrufenen Gattung Rubus...

Grüße,
Tina.
von Tina
10.01.2020, 00:26
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Rose (wächst wie eine Brombeere)
Antworten: 3
Zugriffe: 1157

Rose (wächst wie eine Brombeere)

Hallo, diese Rose vor einer Woche habe ich von Weitem für eine Brombeere gehalten (rankenartiger, fast unverzweigter Wuchs) - und war dann so erstaunt, dass ich Fotos gemacht habe. Leider habe ich von den bestimmungsrelevanten Merkmalen erst hinterher erfahren; und Früchte waren auch keine (mehr?) v...
von Tina
06.01.2020, 03:02
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Gartenflüchtling: Verbena bonariensis? --> Stimmt.
Antworten: 6
Zugriffe: 674

Gartenflüchtling: Verbena bonariensis? --> Stimmt.

Hallo, in einem lokalen Zeitungsartikel habe ich einen Beitrag entdeckt, der den Fund einer "Rarität" anpreist: den Hügelmeister ( Asperula cynanchica ). Obwohl ich diese Art nicht selber kenne, so passt für meine Augen eine Verbena viel besser, möglicherweise bonariensis ? Kann man das aufgrund die...
von Tina
19.12.2019, 00:36
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Eine Herbst-Aster? (Blüte im Dezember) --> Ja.
Antworten: 4
Zugriffe: 400

Re: Eine Herbst-Aster? (Blüte im Dezember)

Hallo zusammen, vielen dank für eure Bestätigung! @Marlies: die Maße meienr Pflanzen stimmten nicht mit den angebenen überein. Aber bei Pflanzen ist da ja generell viel Variabilität drin, mehr als bei Tieren, das muss ich mir immer wieder in Erinnerung rufen. (Aktuelles Beispiel: im Sommer wurden hi...
von Tina
15.12.2019, 13:58
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Eine Herbst-Aster? (Blüte im Dezember) --> Ja.
Antworten: 4
Zugriffe: 400

Eine Herbst-Aster? (Blüte im Dezember) --> Ja.

Hallo, mit dem Schlüssel auf blumeninschwaben.de kam ich zur Teppich-Herbstaster, Symphyotrichum ericoides ssp. pansus , ich bin mir aber nicht ganz sicher, weil die Merkmale nicht 100%ig passen. Die verholzten Pflanzen wachsen niederliegend in einem städtischen Straßenbeet, und blühen mindestens se...
von Tina
20.10.2019, 16:37
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Mespilus germanica? --> Yep!
Antworten: 5
Zugriffe: 400

Re: Mespilus germanica?

Herzlichen Dank an alle!

Grüße,
Tina.
von Tina
20.10.2019, 00:12
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Mespilus germanica? --> Yep!
Antworten: 5
Zugriffe: 400

Mespilus germanica? --> Yep!

Hallo Forum,

erst vor Kurzem habe ich überhaupt von der Existenz dieser Pflanze erfahren, und nun scheine ich sie durch Zufall entdeckt zu haben. Stimmt meine Vermutung?

Daten: Deutschland, Niedersachsen, Neustadt am Rübenberge, 13. Oktober 2019.

Grüße,
Tina.