Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 286 Treffer

von Tina
02.02.2021, 03:14
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Welche Chenopodiaceae (Halophyt)? --> Chenopodium glaucum
Antworten: 2
Zugriffe: 139

Welche Chenopodiaceae (Halophyt)? --> Chenopodium glaucum

Hallo, diese zierliche Pflanze erregte meine Aufmerksamkeit zwischen den anderen Meldengewächsen (die unfotografiert blieben) in diesem salzhaltigen Bachbett. Sie wuchs mitten unter Salicornia europaea und Spergularia salina , sodass ich denke, dass sie mindestens halotolerant sein sollte. Chenopodi...
von Tina
20.01.2021, 02:55
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Charakteristisch gefleckte Blätter
Antworten: 5
Zugriffe: 284

Re: Charakteristisch gefleckte Blätter

Hallo abeja, danke für deine Mühe und deine ausführliche Recherche! So einen auffällige Musterung kenne ich vom Perückenstrauch, aber auch da sieht man, dass davon nicht alle Blätter betroffen sind. Genau das war auch hier der Fall. Ich habe nur die auffällig gefärbten Blätter der beiden Pflanzen ge...
von Tina
20.01.2021, 02:42
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Stachys-ähnliche Lamiaceae --> Stachys palustris mit bestacheltem Stängel
Antworten: 8
Zugriffe: 617

Re: Stachys-ähnliche Lamiaceae --> Stachys palustris mit bestacheltem Stängel

Hier kommen nun meine ergänzenden Fotos. Auch ein Bestand wenige 100 m vom ersten entfernt, mit violetten Blüten, wies diese Bestachelung auf. Die zweite Stängel-Collage ist nochmal von der ersten, weißblühenden Pflanze (s. Dateiname). Daten : Deutschland, Niedersachsen, Sehnde, ca. 60 m, am Ufer de...
von Tina
15.01.2021, 00:17
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Aberrationen und Anomalien - Teil 2
Antworten: 9
Zugriffe: 745

Re: Aberrationen und Anomalien - Teil 2

Ich fühlte mich bei dieser Physalis unwillkürlich an einen stilisierten Apfel mit Blatt erinnert.
von Tina
15.01.2021, 00:02
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Charakteristisch gefleckte Blätter
Antworten: 5
Zugriffe: 284

Charakteristisch gefleckte Blätter

Hallo zusammen, ich meine bei diesen nekrotisch gefleckten Rosen- und Traubenkirschen-Blättern (beide von Ende November 2020, Niedersachsen) eine Analogie zu erkennen. Mir ist eine solche Fleckung bisher nie aufgefallen (ist ja sehr ästhetisch!). Ist ein Erreger daran Schuld und weiß jemand vielleic...
von Tina
11.12.2020, 18:42
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Laphangium luteoalbum? --> Ja.
Antworten: 5
Zugriffe: 351

Re: Laphangium luteoalbum? --> Ja.

Ich danke euch allen für eure interessanten Rückmeldungen!

Grüße,
Tina.
von Tina
11.12.2020, 01:38
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Laphangium luteoalbum? --> Ja.
Antworten: 5
Zugriffe: 351

Laphangium luteoalbum? --> Ja.

Hallo, im vergangenen Sommer fanden wir im Siedlungsgebiet zwischen Pflastersteinen zwei Exemplare einer Pflanze, die wir schnell als "Ruhrkraut" abhakten (immerhin aber einige Samen sammelten; gut so, denn bald darauf war das vermeintliche Unkraut entfernt worden). Jetzt bei der Nachbestimmung ersc...
von Tina
18.11.2020, 11:22
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Helleborus? --> Helleborus niger
Antworten: 3
Zugriffe: 307

Re: Helleborus? --> Helleborus niger

Hallo ihr beiden,

vielen Dank für eure Auskunft!
Tatsächlich hat mein Freund - mit dem ich dort war - sogar genau das vermutet (eine Ansalbung).

Grüße,
Tina.
von Tina
17.11.2020, 22:10
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Emmer (Triticum dicoccum)? --> Roggen!
Antworten: 12
Zugriffe: 1057

Re: Emmer (Triticum dicoccum)? --> Roggen!

Hallo Thomas,

danke für deinen Nachtrag.
Entschuldige bitte, ich war an dem Tag wohl etwas angekratzt.

Schöne Grüße,
Tina.
von Tina
17.11.2020, 22:09
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Helleborus? --> Helleborus niger
Antworten: 3
Zugriffe: 307

Helleborus? --> Helleborus niger

Hallo, in einem NSG (Magerrasen auf Mergel, umgeben von feuchtem Wald, der Gaim) fand ich einige Pflanzen dieser vermuteten Helleborus . Aber keine der Arten, die auf blumeininschwaben.de aufgeführt werden, scheint so ganz zu passen, vor allem mit der Blattform hab ich Probleme. Daten : Deutschland,...
von Tina
11.11.2020, 23:11
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Emmer (Triticum dicoccum)? --> Roggen!
Antworten: 12
Zugriffe: 1057

Re: Emmer (Triticum dicoccum)? --> Roggen?

Danke abeja! Vor Urzeiten in der Grundschule hatten wir mal Roggen kennengelernt, und der sah, ich erinnere mich noch, so "dick" aus wie Weizen, nur mit etwas längeren Grannen. Das, was ich hier anfrage, sind lange, dünne, flache(!), zweizeilige(!) Ähren, die mit dem eben von mir gezeichneten Bild n...
von Tina
11.11.2020, 22:38
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Emmer (Triticum dicoccum)? --> Roggen!
Antworten: 12
Zugriffe: 1057

Re: Emmer (Triticum dicoccum)? --> Roggen?

Ich wundere mich immer noch, wie Hegau auf Roggen kommt, wenn ich im genannten Schlüssel zu "Ährchen deutlich zweizeilig" (-> Emmer) abbiegen würde, und nicht zu "Ährchen vierzeilig" (-> Roggen). Eine Erklärung wäre hilfreicher als ein hingeworfenes "schonmal von Roggen gehört?". Schließlich hat jed...
von Tina
11.11.2020, 21:33
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Emmer (Triticum dicoccum)? --> Roggen!
Antworten: 12
Zugriffe: 1057

Re: Emmer (Triticum dicoccum)?

Gehört, ja. Bin auch allergisch dagegen. Hatte aber vor Ort keine Probleme, obwohl er fett blühte - wie man sieht.
Danke für die "nette" Antwort.
Ich finde die Fotos im Netz dazu ziemlich divers, vielleicht ist es ja ein Hybrid.
von Tina
10.11.2020, 22:39
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Emmer (Triticum dicoccum)? --> Roggen!
Antworten: 12
Zugriffe: 1057

Emmer (Triticum dicoccum)? --> Roggen!

Hallo, im Mai dieses Jahres entdeckte ich ein interessantes Getreide - es war nichts, was ich schonmal gesehen hatte. Mit dem "Schnellbestimmungsschlüssel für ausgewählte heimische Getreidesorten" (Michaela Böhm), den ich im Internet fand, komme ich auf den Emmer. Kann man mir das bestätigen/widerle...