Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 45 Treffer

von Glaux
10.07.2019, 18:55
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Isolepis fluitans?
Antworten: 4
Zugriffe: 99

Re: Isolepis fluitans?

Auch hier vielen Dank!
von Glaux
10.07.2019, 18:54
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Eleocharis multicaulis?
Antworten: 3
Zugriffe: 87

Re: Eleocharis multicaulis?

Im nachhinein ärgert es mich auch ziemlich, nicht bessere Fotos gemacht zu haben. Vielen Dank für die Antwort!
von Glaux
10.07.2019, 18:04
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Isolepis fluitans?
Antworten: 4
Zugriffe: 99

Re: Isolepis fluitans?

Ich schiebe den Beitrag nochmal nach oben, in der Hoffnung, dass noch jemand etwas dazu sagen kann.
von Glaux
10.07.2019, 18:03
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Eleocharis multicaulis?
Antworten: 3
Zugriffe: 87

Re: Eleocharis multicaulis?

Ich schiebe den Beitrag nochmal nach oben, in der Hoffnung, dass noch jemand etwas dazu sagen kann.
von Glaux
07.07.2019, 23:19
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Eleocharis multicaulis?
Antworten: 3
Zugriffe: 87

Eleocharis multicaulis?

Und eine weitere Pflanze, wo ich mich ärgere, dass ich im Nachhinein nicht bessere Bilder gemacht habe. Fundort: LK Vechta, Dinklage, Juni 2019. An einem eher mesotrophen Gewässer am Ackerrand stehend. Entlang der Ufer Vorkommen von viel Hydrocotyle vulgaris. Außerdem Riccia. Die Pflanzen wuchsen eh...
von Glaux
07.07.2019, 23:02
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Isolepis fluitans?
Antworten: 4
Zugriffe: 99

Re: Isolepis fluitans?

Und ein weiterer Standort innerhalb eines tiefen und breiten Grabens, innerhalb eines Ackers. Ebenfalls, LK Vechta, Dinklage. Hier dann eutrophe Verhältnisse. Gibt es bei den flutenden Formen von Arten z.B. aus den Gattungen Eleocharis oder Juncus dort Verwechslungsmöglichkeiten? Der Standort hatte ...
von Glaux
07.07.2019, 22:57
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Isolepis fluitans?
Antworten: 4
Zugriffe: 99

Isolepis fluitans?

Hallo zusammen, zugegebenermaßen ist die Bildqualität nicht die allerbeste, aber evtl. kann doch wer etwas dazu sagen. Fundort: Landkreis Vechta, Dinklage, Juli 2019. In einem meso-eutrophen Gewässer mit hohem Anteil an flutendem Agrostis stolonifera. Dort zwischen mehrere Bestände, die ich für Isol...
von Glaux
01.01.2019, 18:03
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Rhynchospora alba und Rhynchospora fusca
Antworten: 2
Zugriffe: 249

Rhynchospora alba und Rhynchospora fusca

Hallo zusammen, Im Landkreis Rotenburg/Wümme habe ich im Sommer 2018 in einem Moorschlatt einen Bestand aus Schnabelried gefunden. Meiner Meinung nach handelte es sich neben zahlreichen Exemplaren von Rhynchospora alba auch um einen kleinen Bestand von Rhynchospora fusca. Anbei je eine Nahaufnahme v...
von Glaux
13.02.2018, 20:46
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Pimpinella?
Antworten: 4
Zugriffe: 336

Re: Pimpinella?

Der Standort war schon eher mager. Randbereich eines Borstgrasrasens in Hanglage. Hier aber wohl eher Übergang zu mesophilem Grünland mit Campanula rotundifolia, Galium album, Dianthus deltoides, Holcus, Agrostis capillaris, Festuca rubra und filiformis, beiderlei Arten Sauerampfer, etc. Oberhalb la...
von Glaux
13.02.2018, 18:52
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Pflänzchen mit gegenständigen Blättern
Antworten: 3
Zugriffe: 275

Re: Pflänzchen mit gegenständigen Blättern

Der Habitus erinnert mich an Epilobium spec. Dann wären die Blüten eher rosa, was auf Grund der Unschärfe aber im Bereich des Möglichen wäre.
von Glaux
13.02.2018, 18:49
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Campanula poscharskyana?
Antworten: 5
Zugriffe: 350

Re: Campanula poscharskyana?

Ich würde auch zu Campanula trachelium tendieren. Der Farn ist Asplenium. Vermutlich Asplenium trichomanes agg.
von Glaux
13.02.2018, 18:42
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Pimpinella?
Antworten: 4
Zugriffe: 336

Re: Pimpinella?

Pimpinella saxifraga hatte ich auch gedacht, mich aber nicht getraut, diese vorzuschlagen. Mir kam das Exemplar sehr groß vor. Die Aufnahmen sind übrigens aus dem letzten (Früh-)Sommer
von Glaux
12.02.2018, 20:28
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Dacthylorhiza majalis?
Antworten: 5
Zugriffe: 399

Re: Dacthylorhiza majalis?

Hmm, ich bin davon ausgegangen, dass praetermissa Flecken haben kann. War, wie geschrieben, auch das einzige Exemplar mit gefleckten Blättern. In einer benachbarten Fläche (ca. 500m Luftlinie) gab es noch einen Bestand aus Dactylorhiza maculata. In Anbetracht möglicher Hybride wäre hier auch eine Ve...
von Glaux
12.02.2018, 19:27
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Dacthylorhiza majalis?
Antworten: 5
Zugriffe: 399

Re: Dacthylorhiza majalis?

Hallo Ernst,

danke für deine Antwort. Ein Bild habe ich noch, wo man die Blüten hoffentlich besser erkennen kann:

P1070550.JPG
P1070550.JPG (175.79 KiB) 339 mal betrachtet

Demnach stimmt die nur geringe Dreilappigkeit mit praetermissa überein.

Grüße
Gerrit