Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

hilfe bei blumenbestimmung

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: Sabine, Jule, akw

Forumsregeln
1. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
2. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
3. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
lexi
Beiträge: 3
Registriert: 22.09.2007, 15:33

hilfe bei blumenbestimmung

Beitrag von lexi » 24.09.2007, 18:21

hallo,

kann mir vielleicht jemand helfen bei dieser blume?

liebe grüße lexi
Dateianhänge
blume1.JPG
blume1.JPG (30.32 KiB) 5588 mal betrachtet
blume2.JPG
blume2.JPG (20.36 KiB) 5596 mal betrachtet
blume3.JPG
blume3.JPG (40.12 KiB) 5599 mal betrachtet

Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4417
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Frankfurt und Barkelsby
Kontaktdaten:

Beitrag von Jule » 24.09.2007, 18:28

Hi!

Das sieht mir ganz nach einer kultivierten Pflanze aus. Kannst du bestätigen, dass sie vielleicht aus einem Garten oder nächster Nähe stammmt?

mfg Jule

PeterH
Beiträge: 626
Registriert: 15.08.2007, 11:32

Beitrag von PeterH » 24.09.2007, 20:27

Hallo,

ich würde meinen, dass es sich um ein Blaukissen, Gattung Aubrieta handelt.


Gruß

Peter

Antworten

Zurück zu „Was ist das für eine Wildpflanze?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 3 Gäste